Kooperationspartner

Deutsche Post DHL

Deutsche Post DHL

  • Kooperation
  • Berufsförderungsdienst
Lesedauer:
2 MIN
Deutsche Post DHL

Deutsche Post DHL

Deutsche Post DHL
Wann wurde die Kooperation geschlossen?

Die Kooperation zwischen der Deutsche Post AG und dem Bundesministerium der Verteidigung besteht seit 2017. So unterzeichneten Thomas Schneider, Bereichsvorstand des Unternehmensbereiches Post und Paket Deutschland, und Gerd Hoofe, Staatssekretär im Bundesverteidigungsministerium, am 03. März 2017 in einer feierlichen Veranstaltung in Berlin den Kooperationsvertrag - und besiegelten damit die Zusammenarbeit.

Berufliche Perspektiven im Unternehmen

Die Deutsche Post DHL bietet Arbeitsplätze in operativen, lenkenden und strategischen Positionen an. So reicht das Tätigkeitsspektrum vom Zusteller oder Kraftfahrer über die Arbeit in der Abteilungsleitung oder Verwaltung bis hin zur Anstellung in der Zentrale. Hier gibt es beispielsweise die Möglichkeit, den Vertrieb, das Controlling, die Betriebssteuerung oder die ITInformationstechnik zu verstärken. Darüber hinaus bildet die Deutsche Post DHL

  • Fachkräfte und Kaufleute für Kurier-, Express- und Postdienstleistungen,
  • Kaufleute (eCommerce, Informatik, Industrie, Büromanagement, Dialogmarketing, ITInformationstechnik, Spedition und Logistik, Marketingkommunikation),
  • Fachlogistiker, -informatiker, -lageristen,
  • Berufskraftfahrerinnen und -kraftfahrer,
  • Mechatronikerinnen und Mechatroniker sowie
  • Elektronikerinnen und Elektroniker

aus und bietet ein duales Hochschulstudium in verschiedenen Fachrichtungen an.

Größe des Unternehmens / Mitarbeiterzahlen

Gut 550.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten weltweit für die Deutsche Post DHL. Davon sind mehr als 150.000 Menschen in Deutschland tätig (Stand Dezember 2020).

Standorte

Die Deutsche Post DHL ist das weltweit führende Logistikunternehmen. In 220 Ländern arbeiten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Bereichen

  • Post & Paket Deutschland (Nr. 1 in Deutschland, größtes Postunternehmen in Europa),
  • Supply Chain (weltweit die Nr. 1 in der Kontraktlogistik),
  • Express (Nr. 1 im internationalen Expressmarkt),
  • Global Forwarding, Freight (weltweit die Nr. 1 in der Luftfracht, Nr. 2 in der Seefracht) sowie
  • eCommerce Solutions.

Als führender Post- und Paketdienstleister in Deutschland werden die Dienstleistungen der Deutsche Post AG durch 40 Niederlassungen Betrieb mit 82 Brief- und 36 Paketzentren sowie durch eine flächendeckende Zustellung und zwei internationale Postzentren (IPZ) erbracht.

Die strategische Steuerung der operativen Organisationseinheiten erfolgt aus der Konzernzentrale in Bonn.

Zudem zählt der Konzern mehrere Tochtergesellschaften, die ihre operativen Einheiten ebenfalls überwiegend aus Bonn steuern.


Die Soldatinnen auf Zeit und Soldaten auf Zeit (SaZSoldatinnen und Soldaten auf Zeit), die die Bundeswehr verlassen, sind leistungsstarke potenzielle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die Deutsche Post DHL. Bestreben des Konzerns ist es, zu einem möglichst frühen Planungszeitpunkt in den Fokus dieser SaZSoldatinnen und Soldaten auf Zeit zu kommen, um sie für den Konzern zu gewinnen.

Als Soldat beziehungsweise Soldatin bringen Sie sehr gute Voraussetzungen mit, weil Sie gelernt haben, im Team zu arbeiten und Ihre persönlichen Stärken einzubringen. Erfahren Sie mehr über das Unternehmen unter: www.dpdhl.com/de

Kontaktdaten / Ansprechpartner

Fragen zum Konzern in Deutschland beantwortet Ihnen gerne telefonisch
Herr Arno Schmaul unter 0228/182-18225
oder per Mail: arno.schmaul@deutschepost.de.

von  BAPersBw II 2.3  E-Mail schreiben

Ehemalige Soldatinnen und Soldaten berichten