Die Minenjäger fürs Mittelmeer

Die Minenjäger fürs Mittelmeer

Lesedauer:
0 MIN

Die Standing NATO Mine Countermeasures Group 2, SNMCMGStanding NATO Mine Countermeasures Group 2, besteht aus einem Führungs- und Versorgungsschiff und mehreren Minenabwehrbooten verschiedener NATO-Nationen – darunter immer eines aus Deutschland. Wie die SNMCMGStanding NATO Mine Countermeasures Group 1 ist der Verband auf das Suchen und Bekämpfen von Seeminen ausgerichtet. Das beinhaltet auch, Munitionsaltlasten aus vergangenen Kriegen und Konflikten zu beseitigen. Regionaler Schwerpunkt der SNMCMGStanding NATO Mine Countermeasures Group 2 ist das Mittelmeer. Wenn gefordert, kann sie aber auch in anderen Seegebieten operieren.

Diese jüngste Maritime Group der NATO wurde 1999 aktiviert. Die heutige Bezeichnung SNMCMGStanding NATO Mine Countermeasures Group 2 erhielt sie 2005.