Die Minenjäger fürs Mittelmeer

Die Minenjäger fürs Mittelmeer

Lesedauer:
0 MIN

Die Standing NATONorth Atlantic Treaty Organization Mine Countermeasures Group 2, SNMCMGStanding NATO Mine Countermeasures Group 2, besteht aus einem Führungs- und Versorgungsschiff und mehreren Minenabwehrbooten verschiedener NATONorth Atlantic Treaty Organization Nationen – darunter immer eines aus Deutschland. Wie die SNMCMGStanding NATO Mine Countermeasures Group 1 ist der Verband ist auf das Suchen und Bekämpfen von Seeminen ausgerichtet. Das betrifft auch, Munitionsaltlasten aus vergangenen Kriegen und Konflikten zu beseitigen.

Regionaler Schwerpunkt der SNMCMGStanding NATO Mine Countermeasures Group 2 ist das Mittelmeer. Wenn gefordert, kann sie aber auch in andere Seegebiete fahren.

Diese jüngste Maritime Group der NATONorth Atlantic Treaty Organization wurde 1999 aktiviert. Die heutige Bezeichnung SNMCMGStanding NATO Mine Countermeasures Group 2 erhielt sie 2005.