Ein Korvettenkapitän steht an Deck eines Tenders. Im Hintergrund erstrecken sich Küstenfelsen
Korvettenkapitän Robert Lehmann
Insgesamt bleibt festzustellen, dass wir durch unseren Beitrag die Schleuserkriminalität sehr deutlich auf ein beherrschbares Maß reduzieren konnten. Ebenfalls konnte der Dialog zwischen den Anrainerstaaten und der europäischen Grenzschutzbehörde FRONTEX intensiviert werden. Und schlussendlich hat die Bundesrepublik Deutschland gezeigt, dass sie bereit ist, bei der Bewältigung der Migrationskrise einen entscheidenden Beitrag zu leisten. Mein Fazit ist nach fünf Monaten im Einsatzgebiet durchaus sehr positiv.