Timo Radke
Frau Dr. Eva Högl, sie hatten aufgrund des Pandemiegeschehens erst jetzt zum ersten Mal in Ihrer Amtszeit als Wehrbeauftragte die Möglichkeit, Soldatinnen und Soldaten im Ausland zu besuchen. Warum haben Sie die Mission Enhanced Forward Presence Battlegroup ausgewählt und was sind Ihre Eindrücke von ihrem Truppenbesuch in Litauen?