Potraitbild eines Soldaten
Oberstleutnant Sebastian Hebisch
Ein klares – JA! Hunderte von Kontingentsoldatinnen und -soldaten haben jeden einzelnen Tag ihren Dienst in Litauen mit höchstem Können, Leidenschaft und Herz versehen - und dafür jede mögliche Anerkennung verdient! Jeder von uns war in seinem Auftrag gefordert– und hat die Mission Enhanced Forward Presence als Gemeinschaftsaufgabe und Gemeinschaftsleistung verstanden. Ich persönlich war tief beeindruckt von der Leistungsbereitschaft, dem Willen zum Erfolg und auch den Mut, in schwierigen Lagen zu stehen und zu bestehen. Verantwortungsvolles Handeln, Disziplin und der Wille zum Kampf haben die 9. Rotation ausgezeichnet und uns den Respekt der Bündnispartner eingebracht. Wir haben, wie alle Rotationen vor uns, durch unsere Leistung unverändert dazu beigetragen, dass die Menschen auf den Beistand und die Zuverlässigkeit der NATO vertrauen können.