Dirk Jechow
Sie haben ja reichlich Erfahrung hier am Horn von Afrika. Aktuell ist es der elfte Einsatz. Welche Gedanken begleiten Sie bei der Tatsache, dass Sie der vorerst letzte deutsche Soldat in Dschibuti sein werden?