Portrait des Brigadegeneral Jürgen Brötz Kontingentführer Resolute Support
Brigadegeneral Brötz
Zuerst wollen wir ein verlässlicher Partner sein. Ich will meinen persönlichen Beitrag leisten, um Afghanistan voranzubringen. Dazu muss ich für alle neun Provinzen ansprechbar und präsent sein. Es gilt, Flagge vor Ort zu zeigen und in „Security Shuras“, wie Besprechungen hier genannt werden, die Kooperation von Armee, Polizei und Nachrichtendienst, aber auch allen nicht-militärischen Stellen und Hilfsorganisationen zu vertiefen. Wenn es mir und meinem Team gelingt, die gesetzten Ziele zu erreichen, haben wir eine solide Grundlage für unsere Nachfolger geschaffen, diese wichtige Arbeit nahtlos und erfolgreich fortsetzen zu können.