Enger Austausch mit dem fliegenden Personal

Enger Austausch mit dem fliegenden Personal

Datum:
Lesedauer:
1 MIN

Als Team Flugmedizin stehen wir im engen Austausch mit dem fliegenden Personal. Deshalb nehmen wir, solange es der Terminkalender zulässt, jeden Nachmittag am Fliegerbriefing teil. Hierbei erfahren wir, womit sich unser Patientenstamm beschäftigt, und bleiben dadurch stets auf dem aktuellen Stand. Natürlich nutzen wir diesen Termin auch, um nach einem Flugtag zu sehen, ob es allen gut geht. Negative Überraschungen können somit auf ein annehmbares Minimum reduziert werden, obgleich wir uns der momentanen Bedrohungslage in Afghanistan und dem möglichen Extremfall unserer Arbeit jederzeit bewusst sind. Nach dem Fliegerbriefing lassen wir den Einsatztag meistens in der Stabsrunde vom „Air Wing“, dem wir offiziell auch angehören, ausklingen. Ort und Zeit dieser Runde variieren dabei je nach Auftragslage.