Verteidigungsministerin Christine Lambrecht besucht Einsatz in Jordanien

Verteidigungsministerin Christine Lambrecht besucht Einsatz in Jordanien

Datum:
Ort:
Jordanien
Lesedauer:
2 MIN

Erstmals besuchte Verteidigungsministerin Christine Lambrecht einen mandatierten Einsatz der Bundeswehr. Ihre Reise führte sie nach Jordanien. Sie sprach mit König Abdullah II Bin Al Hussein und dem Außenminister Ayman Safadi. Sicherheitspolitische Themen und der gemeinsame Kampf gegen die Terrormiliz „Islamischer Staat“ standen im Vordergrund.

Verteidigungsministerin Lambrecht steht auf dem Flugfeld an einem Pult.

In Al-Asrak: Verteidigungsministerin Christine Lambrecht reiste mit dem Regierungsflieger A319 nach Jordanien, wo sie vom Kontingentführer Oberst Bernhard Hey empfangen wurde

Bundeswehr/Schöneberg

Im Fokus stand für die Verteidigungsministerin auch der Austausch mit den deutschen Soldatinnen und Soldaten im Einsatz Counter Daesh/Capacity Building Iraq. Im Gespräch mit Kontingentführer Oberst Bernhard Hey erhielt Lambrecht einen ersten Überblick zur Auftrags- und Sicherheitslage in Al-Asrak, wo sich das Hauptquartier des deutschen Einsatzkontingents befindet, aber auch an den Standorten Al-Asad, Bagdad und Erbil im Irak sowie Al Udeid in Katar. Insgesamt sind derzeit mehr als 230 deutsche Soldatinnen und Soldaten bei Counter Daesh/Capacity Building Iraq und der NATO Training Mission Iraq (NMI NATO Mission Iraq) mit der Bundeswehr im Einsatz. Das Mandat lässt bis zu 500 Soldatinnen und Soldaten zu.

Dieser Beitrag wird nicht dargestellt, weil Sie Twitter in Ihren Datenschutzeinstellungen deaktiviert haben. Mit Ihrer Zustimmung aktivieren Sie alle Twitter Posts auf bundeswehr.de.

Die Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr erklärten der Verteidigungsministerin das Transportflugzeug A400M und was in ihm steckt. In diesem Einsatz fungiert der A400M unter anderem als Tanker. So unterstützt die Bundeswehr durch Luft-Luft-Betankungen und Lufttransporte den Fähigkeitsaufbau der irakischen Streit- und Sicherheitskräfte und den Kampf gegen die Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS„Islamischer Staat“). Der A400M ist eines der schnellsten, manövrierfähigsten und höchstfliegenden propellergetriebenen Luftfahrzeuge der Welt. Seit September 2019 hat allein dieses Flugzeugmodell in dem Auslandseinsatz Counter Daesh/Capacity Building Iraq mehr als 640 Tankermissionen geflogen und mehr als 11.000 Tonnen Kraftstoff abgegeben.

Verteidigungsministerin Lambrecht und drei weitere Personen sitzen an einem Tisch

Verlässliche Partner auch militärisch: Verteidigungsministerin Christine Lambrecht stimmte sich mit ihrem jordanischen Amtskollegen und Premierminister Bisher Al-Khasawneh ab.

Bundeswehr

Verlässliche Partner

In der jordanischen Hauptstadt Amman traf Lambrecht auf König Abdullah II Bin Al Hussein, Außenminister Ayman Safadi sowie ihren Amtskollegen und Premierminister Bisher Khasawneh. In den Gesprächen ging es vorrangig um die Sicherheitslage in der Region, aktuelle Kooperationen und Möglichkeiten zur Intensivierung der bereits erfolgreichen deutsch-jordanischen Zusammenarbeit. Im Mandat des Einsatzes Counter Daesh/Capacity Building Iraq ist der Kampf gegen die Terrormiliz IS„Islamischer Staat“ ein wesentlicher Schwerpunkt. Deutschland und Jordanien sind dabei verlässliche Partner in der krisenerfahrenen Region.

Verteidigungsministerin Lambrecht sitzt mit zwei Soldaten an einem Tisch

Im Gespräch: Verteidigungsministerin Christine Lambrecht ist der persönliche Austausch mit den Soldatinnen und Soldaten wichtig

Bundeswehr/Schöneberg

Verteidigungsministerin Lambrecht war es zudem wichtig, eigene Eindrücke auch aus Gesprächen mit den Soldatinnen und Soldaten des deutschen Einsatzkontingents zu gewinnen. Die Bundeswehr ist eine Parlamentsarmee. Die deutschen Streitkräfte beteiligen sich an Auslandseinsätzen wie diesem auf Grundlage politischer Entscheidungsprozesse. Ihre Eindrücke aus den persönlichen Gesprächen mit den Kontingentangehörigen des Einsatzes will Lambrecht in den Vorgang einer möglichen Mandatsverlängerung einbinden.

von Elisabeth Schöneberg

Mehr zum Thema

  • Verabschiedung A400M AAR
    Counter Daesh/Capacity Building Iraq

    Jordanien und Irak

    Die Bundeswehr gehört zur Koalition der internationalen Kräfte im Kampf gegen die Terrororganisation „Islamischer Staat" (IS„Islamischer Staat“).

    • CD/CBI