Portrait des Oberstleutnant Straubmeier Kontingentführer bei EUTM Mali
Obertsleutnant Volker Straubmeier
Besonders in Erinnerung bleibt mir das Kontingentantreten vom 20. März dieses Jahres. An diesem Tag musste ich verkünden, dass der Personalwechsel für EUTMEuropean Union Training Mission Mali für drei Wochen ausgesetzt wird. Somit war auch klar, dass jede und jeder Einzelne von uns für drei Wochen auf seinem Dienstposten verlängert wird. Den Anblick der Gesichter meiner Soldatinnen und Soldaten werde ich wohl so schnell nicht vergessen. Nach dem kurzen Schock haben sich aber alle zusammengerauft und noch mehr an einem Strang gezogen, als sie dies ohnehin schon taten. Getreu dem Motto „Jetzt erst recht!“. Wir haben hier einen Auftrag, der weitergehen muss, und das haben alle verstanden und vorbildlich in ihren täglichen Dienst einfließen lassen.