Die Zusammenarbeit mit den malischen Streitkräften empfand ich trotz alledem als sehr angenehm. Die Malier sind zwar oftmals zurückhaltend, aber sehr wissbegierig und sie schätzen die Ausbildung der Europäischen Trainingsmission. Wenn die Ausbildung einmal begonnen hat, sind sie voll und ganz bei der Sache und saugen die Ausbildungsinhalte sprichwörtlich auf. Das zeigt auch die hohe Zahl der Lehrgangsteilnehmenden im ersten Quartal dieses Jahres. Außerdem finde ich es bemerkenswert, welch große Gelassenheit und Zufriedenheit die Malier im Allgemeinen an den Tag legen.