Portrait des Oberstleutnant Straubmeier Kontingentführer bei EUTM Mali
Oberstleutnant Volker Straubmeier
„Nichts wird so heiß gegessen, wie es gekocht wird.“ Wir sollten uns im täglichen Dienst zu Hause wieder auf das Wesentliche beschränken und nicht in vielen Kleinigkeiten verzetteln. Manchmal hilft es, mit mehr Ruhe und Gelassenheit an Probleme heranzugehen, die man auf die Schnelle nicht lösen kann, und auch einmal mit dem zufrieden sein, was man hat. Die Einstellung der Malier ist da oftmals ein gutes Vorbild. Diese Erfahrung nehme ich auf jeden Fall mit in meinen täglichen Dienst in der Gebirgsjägerbrigade 23 in Bad Reichenhall.