Ich bin iM EINsatz: Beobachter und Schiri der ABCAtomar, Biologisch, Chemisch-Abwehr

Ich bin iM EINsatz: Beobachter und Schiri der ABCAtomar, Biologisch, Chemisch-Abwehr

  • Ich bin im Einsatz
  • EFP
Datum:
Ort:
Rukla
Lesedauer:
3 MIN

Auf drei Kontinenten und zwei Weltmeeren: In unterschiedlichen Einsatzgebieten leisten die Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr täglich ihren Dienst. Doch was tun sie genau vor Ort? Was ist ihre spezielle Aufgabe? Was bewegt sie, was treibt sie an? In der Serie „Ich bin iM EINsatz“ stellen wir einige von ihnen ganz persönlich vor.

Eine Soldatin und ein Soldat bauen an einem Tisch Laborgeräte auf. Im Hintergrund steht ein weiterer Soldat

Ali B. sowie seine Kameradinnen und Kameraden der ABCAtomar, Biologisch, Chemisch-Abwehrtruppe bereiten eine ABCAtomar, Biologisch, Chemisch-Lage für litauische Soldaten vor

Bundeswehr/PAO EFP

Ich bin Oberfähnrich Ali B. und als Schiedsrichter und Beobachter für die ABCAtomar, Biologisch, Chemisch-Übungseinlagen während der NATO-Zertifizierungsübung der Enhanced Forward Presence Battlegroup in Litauen zuständig. Seit Anfang Mai gehöre ich zu den Verstärkungskräften in Rukla und Pabrade.
Nach meinem Schulabschluss habe ich meinen Dienst bei der Bundeswehr im Offizieranwärterbataillon in Munster begonnen. Nach dem Abschluss meiner für die Offizierslaufbahn notwendigen Lehrgänge wurde ich an die Infanterieschule des Heeres in Hammelburg versetzt. Dort bin ich seither Lehr- und Ausbildungsoffizier für ABCAtomar, Biologisch, Chemisch-Abwehr.
Derzeit befinde ich mich in meinem ersten Auslandseinsatz in Litauen. Mein Ziel ist es, meinen Wissensstand mithilfe der Kameradinnen und Kameraden der 2. Kompanie des ABCAtomar, Biologisch, Chemisch-Abwehrbataillons „Baden“ zu erweitern und von ihren Erfahrungen zu profitieren.

Das ist meine Aufgabe im Einsatz.

Ein Soldat steht neben zwei bewaffneten Personen in weißen Overalls. In der Ecke stehen eine blaue und eine rote Tonne

Oberfähnrich Ali B. konzipiert ABCAtomar, Biologisch, Chemisch-Lagen für auszubildende Übungstruppenteile und begleitet die Ausbildung als Schiedsrichter

Bundeswehr/PAO EFP

In Litauen bin ich als Schiedsrichter für ABCAtomar, Biologisch, Chemisch-Abwehrlagen eingesetzt. Das bedeutet, dass ich zusammen mit den anderen Schiedsrichtern und Beobachtern ABCAtomar, Biologisch, Chemisch-Übungslagen für die Soldatinnen und Soldaten der EFPEnhanced Forward Presence-Battlegroup entwickle und umsetze. Anschließend beurteilen wir die Vorgehensweise der Übungstruppe und geben Hinweise, wie sie es noch besser machen können. Das Ziel ist es, die Fähigkeiten der übenden Soldatinnen und Soldaten in Bezug auf die allgemeine Abwehr atomarer, biologischer und chemischer Bedrohungen zu verbessern.
Die Führung der Infanterieschule in Hammelburg möchte von mir, dass ich die hier entworfenen ABCAtomar, Biologisch, Chemisch-Lagen in der Praxis kennenlerne und Erfahrungen mit Übungstruppenteilen unterschiedlicher Größen sammle, um diese zukünftig in die Ausbildungsplanungen der Infanterieschule zu integrieren.

Das macht meine Tätigkeit hier besonders.

Sechs Soldaten in teilweise unterschiedlichen Uniformen stehen auf einem Hügel und beobachten das Gelände

Neben der aktiven Schiedsrichteraufgabe ist Oberfähnrich Ali B. Beobachter der ABCAtomar, Biologisch, Chemisch-Lagen von Kameradinnen und Kameraden

Bundeswehr/PAO EFP

Als Schiedsrichter und Beobachter konnte ich bei der Zertifizierungsübung Iron Wolf mitwirken, um die notwendigen Eindrücke und Erfahrungen für meine Verwendung in Deutschland zu sammeln. Eine Truppenübung dieser Größe aus der Vogelperspektive zu betrachten und wirklich alle Prozesse und Vorhaben persönlich vor Ort miterleben zu können ist etwas, was nicht vielen Soldatinnen und Soldaten vergönnt ist. Zudem ist es etwas Besonderes, dass wir hier zusammen mit den anderen Schiedsrichtern herausfordernde Szenarien entwickeln, die man in Deutschland so nicht oft sieht. Zum Beispiel üben wir regelmäßig Sprühangriffe von Flugzeugen auf ganze Fahrzeugkolonnen deutscher Panzer beziehungsweise litauischer Fahrzeuge.

Ich bekomme außerdem die Chance, durch zusätzliche Verantwortung und Aufträge persönlich zu wachsen und mich gegenüber älteren Kameradinnen und Kameraden zu beweisen. Beispielsweise durfte ich den Lagevortrag zur Unterrichtung vor dem Kommandeur der Iron Wolf Brigade halten. Zudem mussten wir feststellen, dass ABCAtomar, Biologisch, Chemisch-Lagen nicht unbedingt zum Alltagswissen der Übungstruppenteile gehören. Durch unser Teamwork, viel Überzeugungsarbeit sowie die Erfahrung des Leiters unserer ABCAtomar, Biologisch, Chemisch-Schiedsrichter konnten wir den Soldatinnen und Soldaten zeigen, wie wichtig effektive Gegenmaßnahmen sind.

Das vermisse ich hier am meisten.

Ein Soldat kniet in einer Feuergrube vor einem Feuer und legt Holz nach

Oberfähnrich Ali B. bei der Lagerwache auf dem Truppenübungsplatz nahe Rukla

Bundeswehr/PAO EFP

Besonders vermisse ich meine Familie und Freunde. Dieser Einsatz ist für mich die bisher längste Zeit fern der Heimat und fern von jenen Menschen, die mir am nächsten stehen. Jedoch weiß ich, dass auch sie jetzt an mich denken und immer bei mir sind. Wir halten regelmäßig Kontakt zueinander, dabei motivieren mich ihre Gedanken und unsere Gespräche sehr.

Das sind meine Pläne, meine Wünsche und Grüße.

Ein Soldat trägt Darstellungsmunition und eine Soldatin, die hinter ihm läuft, einen blauen Kanister einen Hang hinunter

Oberfähnrich Ali B. möchte die in Litauen vorbereiteten ABCAtomar, Biologisch, Chemisch-Abwehrlagen in die Ausbildungen der Infanterieschule integrieren

Bundeswehr/PAO EFP

Nach diesem Auslandseinsatz folgt meine Beförderung zum Leutnant. Endlich! Dafür habe ich drei Jahre lang hart gearbeitet. Langfristig möchte ich die hier gesammelten Erfahrungen nutzen, um die ABCAtomar, Biologisch, Chemisch-Abwehr wieder adäquat in die Ausbildung der Soldatinnen und Soldaten zu implementieren, die zu Lehrgängen an die Infanterieschule nach Hammelburg kommen.
Ich sende liebe Grüße an meine Familie und meine Freunde. Ich vermisse euch sehr!


von Ali B.

Mehr zum Thema