Viele Soldatinnen und Soldaten verschiedenster Nationen stehen beim Antreten. Sie tragen alle einen Mund-Nasen-Schutz
Oberstleutnant Matthias Ehrhardt
Als ich eintraf, hatten wir bis dato im Feldlager selbst keine Corona Fälle. Der 21. September bleibt mir gut im Gedächtnis, an diesem Tag registrierten wir den ersten COVID-19Coronavirus Disease 2019 Fall bei einer zivilen Mitarbeiterin in der Rettungsstation. Mein Vorgänger sowie der Vorzimmerfeldwebel hatten Kontakt zu der Frau und mussten vorsorglich in Quarantäne. Ich war nun plötzlich Kontingentführer.