Portraitfoto von Oberstleutnant Martin Sonnenberger, dem Kontingentführer des 25. Deutschen Einsatzkontingentes EUTM
Oberstleutnant Martin Sonnenberger
Das Arbeiten in einem internationalen Team macht mir immer viel Spaß. Die Offiziere und Unteroffiziere aus den verschiedenen Nationen bringen einen breiten Erfahrungshintergrund mit; einen Schatz, den es zu heben gilt. Ich versuche immer alle Beteiligten zu animieren, ihre Perspektive und Beiträge einzubringen. Wichtig ist es ein gemeinsames Verständnis für Begriffe abzugleichen, um mit „einer Sprache zu sprechen“, auch wenn in der Zusammenarbeit manchmal babylonische Sprachverwirrung herrscht und auch native Speaker aus unterschiedlichen Nationen nicht immer das gleiche meinen, wenn sie etwas sagen.