Portraitfoto von Oberstleutnant Martin Sonnenberger, dem Kontingentführer des 25. Deutschen Einsatzkontingentes EUTM
Oberstleutnant Martin Sonnenberger
Ein ganz wesentliches Element der Ausbildung sind die Sprachmittler. Nur wenige Ausbilder sprechen Französisch auf einem Niveau, das es erlaubt Ausbildungsinhalte und Fachtermini sicher zu vermitteln. Viele der malischen Unteroffiziere und Mannschaften sprechen besser Bambara als Französisch. Das kostet Zeit, klappt aber sehr gut und im Zweifel mit Händen, Füßen und viel Spaß für alle Beteiligten. Das Vormachen in VENÜ (Ausbildungsgrundsatz: Vormachen – Erklären – Nachmachen – Üben) spielt dabei eine große Rolle. Die Zusammenarbeit mit der malischen Armee klappt insgesamt gut, über eine schrittweise Integration von malischen Hörsaalleitern und Ausbildern wird die gemeinsame Abstimmung und Organisation immer leichter.