Der gepanzerte Fuchs für MINUSMA

Der gepanzerte Fuchs für MINUSMA

  • Einsatz
  • MINUSMA
Datum:
Ort:
Gao
Lesedauer:
0 MIN

Auf dem Luftweg erreicht der neue Transportpanzer Fuchs die Wüste Malis. Sein „Vorgänger“ ist bereits seit 2016 im Camp Castor im Einsatz. Diverse Schäden am Triebwerk gaben den Ausschlag für einen Rückführung aus dem MINUSMAMultidimensionale Integrierte Stabilisierungsmission der Vereinten Nationen in Mali Einsatz. Damit die Objektschutzkompanie dennoch einsatzbereit ist, folgte unverzüglich Ersatz aus Deutschland. Der Austausch der gepanzerten Fahrzeuge ist eine logistische Herausforderung und fordert viel organisatorische Planung.

Nutzen Sie bitte nachfolgend die Pfeiltasten (links/rechts) um zum vorherigen/nächsten Slide zu springen. Nutzen Sie die Tabtaste um innerhalb des aktiven Slides Elemente (wie Links) anzuspringen.

Luftbild: Neben dem Transportpanzer Fuchs ist das Material aufgereiht

Komplett Ausgeräumt: Um das Material des Transportpanzers Fuchs auf Vollzähligkeit zu prüfen, wird es neben dem Panzer aufgereiht

Bundeswehr/Elisabeth Rabe
Soldaten waschen mit Hochdruckreinigern den Transportpanzer Fuchs

Bevor der Transportpanzer Fuchs das Einsatzland verlässt, müssen die Soldaten ihn gründlich in der Waschanlage reinigen

Bundeswehr/Elisabeth Rabe
Zwei Soldaten saugen den Innenraum des Transportpanzers Fuchs aus

Der Kampfraum des Transportpanzers Fuchs wird so weit wie möglich zurückgebaut und anschließend ausgesaugt und geputzt

Bundeswehr/Elisabeth Rabe
Ein Soldat sprüht Dekontaminationsmittel auf den Kommandantensitz des Transportpanzers

Bevor der „alte“ Transportpanzer Fuchs nach Deutschland ausgeflogen wird, muss er von außen und innen dekontaminiert werden

Bundeswehr/Elisabeth Rabe
Der Transportpanzer Fuchs steht mit seinen sechs Rädern jeweils auf einer Waage

Um für die Luftfracht verkehrssicher gemacht zu werden, wird der Transportpanzer Fuchs vor seiner Rückverlegung vermessen und gewogen. Anschließend fliegt er zurück nach Deutschland

Bundeswehr/Elisabeth Rabe
Die Transportmaschine steht auf dem Flugfeld in Gao

Am Flughafen in Gao trifft der neue Transportpanzer Fuchs mit der zivilen Transportmaschine Iljuschin IL 76 ein

Bundeswehr/Elisabeth Rabe
Der Transportpanzer Fuchs steht an Ketten befestigt im Frachtraum des Transportflugzeuges

Der neue Transportpanzer Fuchs kommt aus dem Materialwirtschaftszentrum Einsatz der Bundeswehr in Deutschland

Bundeswehr/Elisabeth Rabe
Zwei Soldaten verstauen die Schlafsäcke der Besatzung auf dem Transportpanzer Fuchs

Bereit für den Einsatz: Die Soldaten rüsten ihren neuen Transpostpanzer Fuchs auf, um wieder schnellstmöglich einsatzbereit zu sein

Bundeswehr/Elisabeth Rabe

Sie verlassen jetzt das Slide Modul. Drücken Sie die Tabtaste zum Fortfahren oder navigieren Sie andernfalls einfach weiter mit den Pfeiltasten.

von Elisabeth  Rabe

Mehr zum Thema