Sensoren und Effektoren der Korvette im UNIFILUnited Nations Interim Force in Lebanon Einsatz

Wir stellen die wichtigsten Sensoren und Effektoren der bei der UNIFILUnited Nations Interim Force in Lebanon- Mission eingesetzten Korvetten vor.

Nutzen Sie bitte nachfolgend die Pfeiltasten (links/rechts) um zum vorherigen/nächsten Slide zu springen. Nutzen Sie die Tabtaste um innerhalb des aktiven Slides Elemente (wie Links) anzuspringen.

Ein Soldat steht an einem Maschinengewehr auf dem Flugdeck

Das SMGSchweres Maschinengewehr dient der Abwehr von asymetrischen Zielen im Nah- und Nächstbereich, wie zum Beispiel angreifende Waterjets oder Speedboote

Bundeswehr/Christoph Kohlmorgen

SMGSchweres Maschinengewehr – Schweres Maschinengewehr

Das SMGSchweres Maschinengewehr dient der Abwehr von asymetrischen Zielen im Nah- und Nächstbereich, wie zum Beispiel angreifende Waterjets oder Speedboote

Auf dem Flugdeck können Hubschrauber starten und landen

Hubschrauber können das Flugdeck zum Starten und Landen nutzen, und so Personal oder Material transportieren. Auch der Einsatz einer Überwachungsdrohne könnte von hier möglich sein.

Bundeswehr/Christoph Kohlmorgen

Flugdeck

Hubschrauber können das Flugdeck zum Starten und Landen nutzen, und so Personal oder Material transportieren. Auch der Einsatz einer Überwachungsdrohne könnte von hier möglich sein.

Vier Markierungen auf der Außenhaut des Schiffes, die einen besonders verstärkten Bereich markieren

Hinter dieser Markierung ist die Bordwand besonders verstärkt, und ein Schlepper kann hier beim Anlegen drücken

Bundeswehr/Christoph Kohlmorgen

Druckplatten

Hinter dieser Markierung ist die Bordwand besonders verstärkt, und ein Schlepper kann hier beim Anlegen drücken

Ein Werfer für Täusch- und Nebelkörper

MASS - Tauschkörperwerfer

Die beiden installierten Tauschkörpersysteme dienen dem Schutz der Korvette. Sie können anfliegende Seezielflugkörper bekämpfen.

Ein Aufklärugssystem auf der Korvette

Die Mirador ist ein elektro-optisches Aufklärungssystem mit einer Video- und Infrarotkamera

Bundeswehr/Christoph Kohlmorgen

Mirador achtern

Die Mirador ist ein elektro-optisches Aufklärungssystem mit einer Video- und Infrarotkamera

Das Rettungsboot der Korvette im Wasser

Mit dem FRBFast Rescue Boat werden über Bord gegangene Personen so schnell wie möglich wieder aus dem Wasser geholt. Es dient aber auch dem Personal- und Materialtransport.

Bundeswehr/Christoph Kohlmorgen

FRBFast Rescue Boat – Fast Rescue Boat

Mit dem FRBFast Rescue Boat werden über Bord gegangene Personen so schnell wie möglich wieder aus dem Wasser geholt. Es dient aber auch dem Personal- und Materialtransport.

Die Flugkörpercontainer auf der Korvette

Der RBS 15 MK3 ist ein Flugkörper der sowohl gegen See- als auch gegen Landziele eingesetzt werden kann. Er hat eine Reichweite von 200 Kilometer.

Bundeswehr/Christoph Kohlmorgen

Flugkörper RBS15 MK3

Der RBS 15 MK3 ist ein Flugkörper der sowohl gegen See- als auch gegen Landziele eingesetzt werden kann. Er hat eine Reichweite von 200 Kilometer.

Eine Radarantenne auf einer Korvette

Die TRS 3D ist das taktische Radar der Korvette und erfasst sowohl See- als auch Luftziele mit ihrer Flughöhe. Die Mirador ist ein elektro-optisches Aufklärungssystem mit einer Video- und Infrarotkamera.

TRS 3D und Mirador

Die TRS 3D ist das taktische Radar der Korvette und erfasst sowohl See- als auch Luftziele mit ihrer Flughöhe. Die Mirador ist ein elektro-optisches Aufklärungssystem mit einer Video- und Infrarotkamera.

Das Marineleichtgeschüt mit einem Kaliber von 27 mm

Das Marine Leichtgeschütz hat ein Kaliber von 27 Millimeter und kann bis zu 1.700 Schuss pro Minute abgeben. Es dient dazu, Seeziele und asymmetrische Bedrohungen im Nahbereich zu bekämpfen.

Bundeswehr/Christoph Kohlmorgen

MLGMarineleichtgeschütz 27mm – Marine Leichtgeschütz, Kaliber 27mm

Das Marine Leichtgeschütz hat ein Kaliber von 27 Millimeter und kann bis zu 1.700 Schuss pro Minute abgeben. Es dient dazu, Seeziele und asymmetrische Bedrohungen im Nahbereich zu bekämpfen.

Antenne an Bord

Über die SHF-Satellitenantene (Super-High-Frequenzy) wird die Verbindung zu einem Satelliten hergestellt, über den die Korvette Informationen mit der Heimat austauschen kann

Satellitenantenne

Über die SHF-Satellitenantene (Super-High-Frequenzy) wird die Verbindung zu einem Satelliten hergestellt, über den die Korvette Informationen mit der Heimat austauschen kann

Der vordere Raketenwerfer auf der Korvette

In einem RAMRolling Airframe Missile (Roling Airframe Missile) Werfer lagern 21 Flugkörper für die Bekämpfung von anfliegenden Luftzielen, wie zum Beispiel Flugkörper, Flugzeuge oder Hubschrauber

Bundeswehr/Christoph Kohlmorgen

RAMRolling Airframe Missile Werfer vorne

In einem RAMRolling Airframe Missile (Roling Airframe Missile) Werfer lagern 21 Flugkörper für die Bekämpfung von anfliegenden Luftzielen, wie zum Beispiel Flugkörper, Flugzeuge oder Hubschrauber

Das Bordgeschütz der Korvette beim schießen

76MM Bordkanone

Das Geschütz kann bis zu 85 Geschosse pro Minute verschießen. Die effektive Reichweite gegen See- und Landziele beträgt 8.000 Meter, Luftziele können bis auf 5.000 Meter beschossen werden.

Sie verlassen jetzt das Slide Modul. Drücken Sie die Tabtaste zum Fortfahren oder navigieren Sie andernfalls einfach weiter mit den Pfeiltasten.