Hörfunkbeitrag zum InnoDay 2021 Teil 2

Hörfunkbeitrag zum InnoDay 2021 Teil 2

Lesedauer:
2 MIN

OL Maren Bestehorn, Radio Andernach (RA): Also Cyber Innovation Hub…das klingt irgendwie nicht nach was, was mit unsere Bundeswehr zu tun hat. Tatsächlich aber doch und zwar ganz essentiell! Dr. Sebastian Clauß, Projektleiter für den InnoDay seitens des Cyber Innovation Hubs der Bundeswehr erklärt:

Dr. Sebastian Clauß (SC): Der Cyber Innovation Hub der Bundeswehr ist der Do-Tank und Innovationstreiber für unsere Streitkräfte. Das bedeutet wir arbeiten gemeinsam mit innovativen Akteuren innerhalb und außerhalb der Bundeswehr führen Innovationsvorhaben für die Bundeswehr durch und führen ebenso Veranstaltung durch, um Gedanken innovativer Arbeitsweisen und Technologien zwischen den Akteuren in der Bundeswehr, in der Öffentlichkeit und im Start-Up Ökosystem auszutauschen.

RA: Der Cyber Innovation Hub der Bundeswehr und die Führungsakademie der Bundeswehr haben Ende 2020 eine Innovationspartnerschaft geschlossen. Innerhalb dieser Partnerschaft will der Cyber Innovation Hub insbesondere den Weg der Führungsakademie hin zu einer besseren digitalisierten Akademie fördern. In diesem Rahmen hatte sich die Gelegenheit geboten gemeinsam einen InnoDay, einen Innovations-Tag durchzuführen. Aber warum brauchen wir denn eigentlich Innovationen in der Bundeswehr?

SC: Innovation in der Bundeswehr befähigt uns zukünftige Herausforderungen unserer komplexen Welt zu bewältigen. Das bedeutet die Welt in der wir uns als Bundeswehr bewegen, vor allem mit unserem militärischen Kontext haben wir mit vielen Akteuren mit einer schnell veränderlichen Welt und mit vielen unterschiedlichen Herausforderungen zu kämpfen. Dabei ist uns einfach nicht der Luxus gegeben das altbewährte immer weiterzutreiben, sondern wir müssen uns verändern, wir müssen uns verbessern und wir müssen die Fähigkeit besitzen Innovationen zu nutzen, um unsere eigenen Fähigkeiten zu erweitern und zu verbessern.

RA: Der Cyber Innovation Hub der Bundeswehr spielt dabei eine wichtige Rolle:

SC: Wir nennen uns auch Digital Innovation Unit. Das bedeutet, wir leisten unseren Beitrag für die digitale Transformation der Bundeswehr und versuchen digital und innovativ und zukunftsfähig zu machen.

RA: Der Cyber Innovation Hub versteht sich als Raum, um neue Methoden anzuwenden und gemeinschaftlich mit der Truppe Erfahrungen zu machen und zu lernen und zum Kulturwandel in der Bundeswehr beizutragen. Ein gutes Beispiel für Innovation ist vielleicht auch die Event-App des InnoDay. Eine App, die als digitales Programmheft sozusagen des heutigen Tages dient, aber auch um Updates zu schicken oder interaktiv mit den Teilnehmern der Veranstaltung in Kontakt zu treten.

von Maren Bestehorn