Hostile Environment Awareness Training

  • bis
  • Ort:
    Hammelburg/Bayern
  • Zeit:
    keine Zeitangaben vorhanden

Nach den äußerst positiven Erfahrungen mit dem Lehrgangsangebot für Journalisten werden seit 2005 weitere Kurse auf den Bedarf der jeweiligen Zielgruppen angepasst. Unter der Bezeichnung HEAT – ebenfalls ein Lehrgang mit dem Ziel der Vorbereitung auf einen Aufenthalt in einer Krisenregion – finden sich heute extra zugeschnittene Kurse für das Auswärtige Amt (AAAuswärtiges Amt), die deutsche Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit GmbHGesellschaft mit beschränkter Haftung (GIZGesellschaft für internationale Zusammenarbeit), das Zentrum für internationale Friedenseinsätze (ZIFZentrum für Internationale Friedenseinsätze) und weitere Institutionen.

Auch in diesem Training stehen der eigene Schutz, die erste Hilfe in Gefahrensituationen und das Vermeiden von Risiken im Zentrum der Ausbildung.

Im Nachfolgenden finden Sie alle Informationen, die vor der Anreise des Lehrgangs wichtig für Sie sind.


Die Lehrgangsteilnehmer sollen Risiken in Krisenregionen erkennen, einschätzen, vermeiden und gegebenenfalls bewältigen können. Dazu erhalten sie Ausbildung zur Verbesserung des Eigenschutzes, um somit die eigene Überlebensfähigkeit zu steigern. Sie erlernen grundsätzliche Verhaltensweisen in Krisen- und Kriegsregionen gegenüber militärischer und/oder anderer bewaffneter Gewalt, um so die Durchführung ihres Auftrages zu gewährleisten

MCP-CM-22114
Kurszertifizierung: gelistet

Fünf Ausbildungstage

  • Mine Awareness (Umgang mit Minengefährdung)
  • Verhalten unter Beschuss
  • Gewöhnen an Gefechtseindrücke
  • Verhalten im Checkpoint
  • Verhalten nach Festsetzung und in Gefangenschaft
  • Schlafsack
  • Handschuhe
  • Wetterfeste Bekleidung
  • Festes Schuhwerk
  • Handtücher
  • Vorhängeschloss
  • Rucksack (Taschenlampe, Notration, Wasser, Hygieneartikel)
  • Mitnahme von Laptop möglich

nur für Unterkunft und Verpflegung (Euro) 68,96

Anreise am Montag bis 11 Uhr
Abreise am Freitag ab 12 Uhr

Anreise

"Passen Sie jetzt Ihre Datenschutzeinstellungen an, um Google Maps Standortinformationen zu sehen"