4 Fragen - 4 Anworten

Live-Techniker

Live-Techniker

Radio Andernach und BWTV stellen sich vor. Was macht ein Live-Techniker, was ist der Auftrag, warum ist die Funktion wichtig für Radio Andernach und was macht Radio Andernach für den Live-Techniker besonders? 

Das haben wir einen Live-Techniker gefragt.

Soldat gibt Handzeichen zum Moderationsbeginn

Der Live-Techniker gibt während einer Livesendung dem Moderator Handzeichen, wenn das Mikrofon freigegeben wird

Bundeswehr/Dunkel

4 Fragen an Tom H.

Live-Techniker

Was ist dein Auftrag bei Radio Andernach?

Als Live-Techniker bin ich für den technischen Ablauf der Sendung bei Radio Andernach zuständig. Im Radiostudio stehe ich am Mischpult und mixe unter anderem die Musik zusammen. Für den Moderator bin ich kreative Stütze und sorge dafür, dass er über sein Mikrofon verständlich und bestmöglich „rüberkommt“. Kurz um sorge ich für den optimalen Klang des Radio Andernach Live-Programms.

Was machst du außerdem bei Radio Andernach?

Neben dem Live-Programm unterstütze ich bei der Vorproduktion von Audiobeiträgen. Die Pflege des mobilen sowie fest eingebauten Equipments gehört genauso zu meinen Aufgabengebieten, wie das durchführen von Veranstaltungen mit unserer Beschallungsanlage. Zusätzlich unterstütze ich bei der Ausbildung neuer Soldaten und begleite sie bei ihren ersten Schritten an unseren Systemen. Ich unterstütze auch die Sendeabwicklung von BWTV und die Archivierung von CDs, DVDs sowie Blu-rays.

Warum ist deine Funktion wichtig für Radio Andernach?

Weil ohne einen Livetechniker/ Tontechniker viel Stille im Radio zu hören wäre und die Qualität des Tons geringer wäre.

Was macht Radio Andernach für dich so besonders?

Weil es so etwas wie Radio Andernach und BWTV nur einmal weltweit gibt! Viele Nationen hätten so eine Institution gern, um ihre Kameradinnen und Kameraden zu betreuen.

von Radio Andernach