Neuer Lehrbereichsleiter bei der Bundeswehr in Oberammergau

Neuer Lehrbereichsleiter bei der Bundeswehr in Oberammergau

  • Bildungszentrum der Bundeswehr
  • Personal
Datum:
Ort:
Hammelburg
Lesedauer:
1 MIN

Regierungsdirektor Matthias Hümmler ist seit 14. Dezember 2020 neuer Lehrbereichsleiter in Oberammergau.

Aufgabenschwerpunkt

Sein Lehrbereich gehört zur Abteilung III für Schulische Bildung im Bildungszentrum der Bundeswehr in Mannheim. Aufgabenschwerpunkt der Abteilung III mit ihren vier Lehrbereichen in Mannheim, Berlin-Grünau, Oberammergau und Nienburg ist die Aus-, Fort- und Weiterbildung der mittleren Managementebene der Bundeswehr.

Große Erfahrung

Der Jurist kommt mit langjähriger Verwaltungserfahrung aus Unterfranken, wo er über zehn Jahre als Leiter des Bundeswehrdienstleistungszentrums Hammelburg beschäftigt war. Er kennt die Bundeswehr aus zahlreichen Verwendungen, unter anderem als Rechtslehrer an der Infanterieschule Hammelburg und als Dezernent in der Abteilung Infrastruktur, Umweltschutz und Dienstleistungen bei den ehemaligen Wehrbereichsverwaltungen VI in München und Süd in Stuttgart. Seine zweijährige ministerielle Verwendung leistete der Beamte in der Abteilung für Infrastruktur, Umweltschutz und Dienstleistungen im Bundesministerium der Verteidigung in Bonn.

Im Kosovo-Einsatz der Bundeswehr leitete Hümmler zwischen 2013 und 2018 viermal die Einsatzwehrverwaltungsstelle. Zuletzt war er bis April 2019 bei Resolute Support in Afghanistan fast fünf Monate für die Leitung der Einsatzwehrverwaltungsstelle verantwortlich.

Ein gut gekleideter Mann steht vor einem Gebäude mit Doppelholztüren

Regierungsdirektor Matthias Hümmler nimmt Abschied vom Bundeswehrdienstleistungszentrum Hammelburg

Andrea Rippstein

Freude und Respekt vor neuer Aufgabe

Aufgrund der aktuellen Situation rund um COVID-19Coronavirus Disease 2019 wurde der Regierungsdirektor bei seinem Dienstantritt von Christoph Reifferscheid, Präsident des Bildungszentrums der Bundeswehr, im Rahmen einer Videokonferenz und im Beisein von einigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Lehrbereichs Oberammergau in sein Amt eingeführt. In seiner Rede skizzierte Reifferscheid den beruflichen Werdegang des neuen Leiters und zeigte sich zuversichtlich, dass Hümmler mit seiner langjährigen Leitungs- und Lehrerfahrung in der verantwortungsvollen Funktion erfolgreich Fuß fassen wird. Gemeinsam mit Hans Lang, Vizepräsident des Bildungszentrums der Bundeswehr, wünschte Reifferscheid dem neuen Leiter Glück und Erfolg in der neuen Verwendung.

„Die neue Aufgabe ist eine Herausforderung, die ich mit großer Freude, aber auch mit ebenso großem Respekt angehen werde“, so der zukünftige Lehrbereichsleiter.

Ein Mann mit Jacket sitzt an einem Tisch vor einer Messewand.

Regierungsdirektor Matthias Hümmler freut sich bei seiner Amtsübernahme über die herzliche Begrüßung in Oberammergau

Tanja Deml-Wegner