Cyber- und Informationsraum

Mitten drin! – Das Verbindungselement des Kommando CIR im CIHBw

Mitten drin! – Das Verbindungselement des Kommando CIR im CIHBw

  • Digitalisierung
  • Cyber- & Informationsraum
Datum:
Ort:
Berlin
Lesedauer:
3 MIN

Digitale Innovationen und Lösungen finden, mit der Truppe testen und dieser schneller als bisher zu Verfügung zu stellen, sind Ziele des Referates Digitalisierung im Kommando Cyber- und Informationsraum. Dazu arbeitet das Referat unter anderem eng mit dem Cyber Innovation Hub der Bundeswehr (CIHBw) zusammen und hat dazu extra zwei Soldaten als Verbindungselement vor Ort.

Ein Soldat an einem Rechne

Korvettenkapitän Hinz hält die Verbindung zwischen Kommando CIRCyber- und Informationsraum und dem CIHBw

Bundeswehr/KdoCIR


Der Cyber Innovation Hub der Bundeswehr fungiert als Schnittstelle zwischen der Bundeswehr und dem Startup-Ökosystem. Dabei unterstützen die Angehörigen des CIHBw die digitale Transformation der Bundeswehr. Ihre Mission „Innovationen für die Bundeswehr verfügbar zu machen“, richtet sich am Bedarf der Truppe aus. Deren Arbeit soll durch innovative Ideen und Lösungen aus der Startup-Welt unterstützt und erleichtert werden. „Als Beispiel: Der CIHBw hat in Zusammenarbeit mit dem Kommando CIRCyber- und Informationsraum einen bundeswehreigenen Messenger der Truppe zum Testen zur Verfügung gestellt , mit dem schnell und sicher untereinander kommuniziert werden kann“, so Korvettenkapitän Steve Hinz.

Aktive Unterstützung


Hinz und Hauptfeldwebel Michael Mallow sind als ITInformationstechnik-Stabsoffizier und als unterstützender Stabsdienstfeldwebel das Verbindungselement des Kommando CIRCyber- und Informationsraum im CIHBw. Sie sitzen als militärische Unterstützer direkt vor Ort beim CIHBw in Berlin-Charlottenburg. „Wir unterstützen aktiv den CIHBw bei den Innovationsvorhaben und bringen den Bedarf und die Expertise unseres Kommandos direkt mit ein“, so Hinz. Eine weitere wichtige Aufgabe beider ist das Durchführen von Redundanzprüfungen. „Die vom CIHBw beabsichtigten Innovationsvorhaben müssen bereits zu Anfang mit weiteren Bereichen innerhalb der Bundeswehr – wie zum Beispiel mit dem Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung und dem Planungsamt der Bundeswehr – auf Doppelungen geprüft werden“, erklärt Hinz. „Falls Dopplungen existieren gilt es sich intensiv abzustimmen und vor allem die Zusammenarbeit zu prüfen.“ Wenn dann ein Innovationsvorhaben erfolgreich abgeschlossen ist, wird durch den CIHBw ein kurzer Abschlussbericht verfasst und dem Kommando Cyber- und Informationsraum als Bedarfsträger übergeben. Hinz und Mallow leiten anschließend die weiteren Arbeiten im Kommando CIRCyber- und Informationsraum zur Beschaffung ein.

Ein anderes Arbeiten


„Eine Besonderheit und Herausforderung zugleich bei unserer täglichen Arbeit, ist die sehr abwechslungsreiche Zusammenarbeit im Team mit Reservistinnen und Reservisten, BWI-Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und aktiven Soldatinnen und Soldaten“, sagt Hinz. „Die Art der Arbeit im CIHBw - ausgelegt auf die Start-Up Szene – ist kein klassischer Dienstbetrieb, wie wir ihn in der Bundeswehr gewohnt sind und deren Umgang uns von jeher vertraut ist.“ Das Arbeiten und Wirken im CIHBw ist anders und vielfältiger. Die Reservistinnen und Reservisten im CIHBw sind Spezialisten aus der ITInformationstechnik-Branche: Softwareentwickler, System Engineers, ITInformationstechnik-Architekten und auch Juristen, die ausschließlich im Rahmen der digitalen Welt als Experten unterwegs sind. „Gestern in der freien Wirtschaft, heute in der Bundeswehr“, so Hinz.

Frischer Wind

Eine Gruppe von Menschen die sich unterhält.

Im CIHBw findet ein regelmäßiger Austausch zum Beispiel zwischen dem Bitkom e.V.eingetragener Verein und dem Kommando CIRCyber- und Informationsraum statt.

Bundeswehr/ Sebastian Wanninger


Doch warum braucht die Bundeswehr diese Spezialisten? Hat sie keine eigenen? „Der Dienst der Soldatinnen und Soldaten in ihren jeweiligen Bereichen ist militärisch geprägt, die Ausbildungen – ob akademisch oder nichtakademisch – den zivilen gleichgestellt, aber die Berufserfahrungen zwischen den militärischen und den zivilen Experten gehen in zwei Richtungen, aus gutem Grund“, sagt Hinz. „Im CIHBw brauchen wir aber Experten aus der freien Wirtschaft, die zivil denken, kommunizieren und handeln.“ Diese neuartigen Wirtschaftskandidaten bringen nicht nur frischen, ökonomischen Wind, sondern wären ohne einen starken Partner bei herkömmlichen Ausschreibungsverfahren weniger erfolgreich. „Der CIHBw holt sie genau an diesem Punkt ab, starkes KnowHow in der modernen ITInformationstechnik-Technik und unterstützt sie bei ihrem erfolgreichen Weg in die Bundeswehr.“


von Kommando CIR   E-Mail schreiben
Soldaten sitzen an Computern

Digitalisieren

Die Angehörigen des Organisationsbereichs CIR sind Profis bei der Digitalisierung. Sie entwickeln digitale Produkte und treiben sie voran.

Meldungen aus dem Organisationsbereich CIRCyber- und Informationsraum

Nutzen Sie bitte nachfolgend die Pfeiltasten (links/rechts) um zum vorherigen/nächsten Slide zu springen. Nutzen Sie die Tabtaste um innerhalb des aktiven Slides Elemente (wie Links) anzuspringen.

  • Menschen
  • Cyber- & Informationsraum

Kleine Tat mit großer Wirkung

  • Bonn
  • Modernisierung
  • Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr

ZOpKomBw Zentrum Operative Kommunikation der Bundeswehr erhält erstes Virtual Reality Videostudio

  • Mayen
  • Ausbildung
  • Cyber- & Informationsraum

Gelöbnis in Zeiten von Corona

  • Dillingen an der Donau
  • Coronavirus
  • Streitkräftebasis

ITInformationstechnik-Services: Wie ein Nervensystem für den Körper

  • Berlin
  • Ausbildung
  • Cyber- & Informationsraum

Grundausbildung in Zeiten von Corona - Die letzte Woche beim ITInformationstechnik-Bataillon 292

  • Dillingen an der Donau
  • Multinationalität
  • Cyber- & Informationsraum

EUEuropäische Union testet zusammen mit ZSwKBw die Zukunft

  • Euskirchen
  • Digitalisierung
  • Cyber- & Informationsraum

Meisterin der Organisation - Ellen Bühren

  • Bonn
  • Digitalisierung
  • Cyber- & Informationsraum

Verschlüsselungsalgorithmen im Test - Oberstleutnant Frank Schützeberg

  • Euskirchen

Sie verlassen jetzt das Slide Modul. Drücken Sie die Tabtaste zum Fortfahren oder navigieren Sie andernfalls einfach weiter mit den Pfeiltasten.