Cyber- und Informationsraum
Ein Wappen

Zentrum für Cyber-Sicherheit ­ der Bundeswehr

Gebündelte Cyber-Defence Fähigkeiten

Auftrag

Das Zentrum für Cyber-Sicherheit der Bundeswehr ist die zentrale Dienststelle zur Gewährleistung eines umfassenden Schutzes der ITInformationstechnik und Services des ITInformationstechnik-Systems der Bundeswehr. Dabei stellt das Zentrum die Kernexpertise für die vorbeugende Absicherung von ITInformationstechnik und den darin verarbeiteten Informationen bereit. Es gewährleistet die schnelle Reaktion auf Angriffe gegen die ITInformationstechnik der Bundeswehr im Inland, Ausland und in den Einsätzen. In Abstimmung mit dem Kommando Cyber- und Informationsraum und dem Chief Information Security Officer der Bundeswehr vertritt es die Interessen zur ITInformationstechnik-/Cyber- und Informationssicherheit in der Bundeswehr. Es wirkt bei externen, nationalen wie internationalen Partnern, sowie multi- oder supranationalen Organisationen wie der NATONorth Atlantic Treaty Organization und EUEuropäische Union, insbesondere im operativ-technischen Bereich mit. 

  • ca. 460 Angehörige

  • 1.4.2017 Aufstellung

  • IRT Incident Response Teams

In Bildern

Direktor

Aktuelle Nachrichten

Nutzen Sie bitte nachfolgend die Pfeiltasten (links/rechts) um zum vorherigen/nächsten Slide zu springen. Nutzen Sie die Tabtaste um innerhalb des aktiven Slides Elemente (wie Links) anzuspringen.

Sie verlassen jetzt das Slide Modul. Drücken Sie die Tabtaste zum Fortfahren oder navigieren Sie andernfalls einfach weiter mit den Pfeiltasten.

Weitere Dienststellen

Anreise

"Passen Sie jetzt Ihre Datenschutzeinstellungen an, um Google Maps Standortinformationen zu sehen"

Kontakt