Cyber- und Informationsraum
Ein Wappen

Zentrale Abbildende Aufklärung

Krisenfrüherkennung durch satellitengestützte abbildende Aufklärung.

Auftrag

Die Zentrale Abbildende Aufklärung (ZAbbAufkl) ist eine Dienststelle des Organisationsbereichs Cyber- und Informationsraum. Sie liefert Beiträge für die allgemeine Lagebeurteilung, für die Krisenfrüherkennung sowie für die Unterstützung der Einsätze der Bundeswehr mit Erkenntnissen der satellitengestützten abbildenden Aufklärung. Die ZAbbAufkl hat den Auftrag Krisenunterstützungseinsätze der Bundeswehr durch Erfassen, Verifizieren und Erarbeiten von Krisenvorsorge-relevanten Daten zu unterstützen und die Ergebnisse in einem Informationssystem (KVInfoSys) so einzustellen, dass diese als Grundlage im Falle einer Evakuierungsoperation verfügbar sind. Dazu werden eine Vielzahl unterschiedlicher Objekte identifiziert und mittels entsprechender Bildprodukte wie Stadtübersichten, Detailpläne kritischer Infrastruktur, zum Beispiel Flughäfen und Evakuierungsrouten aufbereitet und zur Vorbereitung und Durchführung möglicher Evakuierungsoperationen bereitgestellt.

  • ca. 160 Angehörige

  • 1.1.2013 Aufstellung

  • Karriere Luftbildauswerter als Offizier oder Feldwebel

In Bildern

Leiter

Weitere Dienststellen

Anreise

"Passen Sie jetzt Ihre Datenschutzeinstellungen an, um Google Maps Standortinformationen zu sehen"

Kontakt