Als erster wichtiger Schritt steht Ende September die Initial Planning Conference an. Bei dieser schaffen wir die Abholpunkte für die weitere Planung der Teilnahme an der Übung. Natürlich stehen alle beteiligten Dienststellen und Verbände bereits in den Startlöchern. Anfang Juli hatten wir bereits eine erste nationale Vorbesprechung durchgeführt und Anfang September haben auch die Academics – eine quasi theoretische Einweisung in alle Aspekte der Übung für die Übungsteilnehmer - stattgefunden . Wichtig für uns ist aber, dass wir ein klares und belastbares Bild über die Leistungsfähigkeit unseres ITInformationstechnik-Systemverbundes bereits vor der Übung erhalten. Dies wollen wir mit einem eigenen Risk Reduction Event (RRE) von Januar bis März 2022 schaffen. Dort bringen wir erstmalig alle wesentlichen technischen Komponenten an den Start und stöpseln diese wie im Konzept BITInformationstechnik-S vorgesehen zusammen.