Cyber- und Informationsraum

CWIX 2020 - Interoperabilität multinational

Interoperabilität ist der Grundbaustein für multinationale Einsätze. Um diese zu testen und zu optimieren findet im Juni die NATONorth Atlantic Treaty Organization-Übung CWIX statt.

Soldaten sitzen an Computern
NATO

Die Übung Coalition Warrior Interoperability eXploration, eXperimentation, eXamination eXercise (CWIX) ist eine multinationale Interoperabilitätsübung der NATONorth Atlantic Treaty Organization und deren Verbündeten. Auf der Übung steht vor allem im Vordergrund, die Interoperabilität von Truppen, Prozessen und Technologien zu testen, zu überprüfen und zu optimieren. Denn Interoperabilität ist der Grundbaustein für multinationale Einsätze. Sie befähigt NATONorth Atlantic Treaty Organization Mitgliedsstaaten und Partner, miteinander im militärischen Einsatz Seite an Seite zu arbeiten. Gerade, weil der Cyber- und der Informationsraum keine Grenzen kennt, müssen NATONorth Atlantic Treaty Organization Partner eng zusammenarbeiten und Nationen ein einheitliches und möglichst aktuelles Lagebild haben. Dazu müssen alle Systeme untereinander fehlerfrei kommunizieren können. Genau dieses wird auf der Übung mit Wissenschaftlern, Industrievertretern und Militär getestet und verbessert.

Ein Logo

Das Logo der Übung CWIX 2020

NATO


Wo findet die CWIX statt?

Die multinationale Übung findet am Joint Force Training Centre in Bydgoszcz, Polen, statt. Sie wird durch das Allied Command Transformation, als das NATONorth Atlantic Treaty Organization Warfare Development Command, durchgeführt. Bei den im Vorfeld stattfindenden Planungskonferenzen übernehmen die teilnehmenden Nationen die Gastgeber- und Veranstalterrolle. So finden diese Treffen jeweils in unterschiedlichsten Ländern statt.

CWIX in Zahlen

  • ca. 350 verschiedene Systeme

  • über 30 Teilnehmende Nationen

  • 3 Wochen Durchführungszeitraum

Ein Mann hält ein Funkgerät

CWIX 2020 - Im Interview

Die CWIX ist die größte Interoperabilitätsübung der NATO. Im Interview erklärt Oberstleutnant Bastian Kindt die Übung.

CWIX 2018 im Video

Die Übung CWIX findet jährlich statt. In einem Filmbeitrag über die Übung 2018 wird die Übung erklärt und deutlich, wie viele unterschiedliche Nationen an der größten Interoperabilitätsübung der NATONorth Atlantic Treaty Organization teilnehmen.  

Dieser Beitrag wird nicht dargestellt, weil Sie YouTube in Ihren Datenschutzeinstellungen deaktiviert haben. Mit Ihrer Zustimmung aktivieren Sie alle YouTube Posts auf bundeswehr.de.

Ein Mann verbindet Kabel

CWIX 2020 bei der NATONorth Atlantic Treaty Organization (englisch)

Weitere Informationen über die CWIX 2020 auf der NATO-Internetseite