Heer

Dezember 2020 – Kontrolle

Dezember 2020 – Kontrolle

  • Landes- und Bündnisverteidigung
  • Heer
Datum:
Lesedauer:
1 MIN
Auf grauem Untergrund sind weiße Symbole gezeichnet. In stilisierter Form: Ein Kreis mit Strichen symbolisiert das Gebiet.

Der Sieg auf dem Schlachtfeld ist das eine. Das Umfeld anschließend zu kontrollieren und es nicht wieder preisgeben zu müssen, ist der Zweck der Kontrolle.

Bundeswehr/PIZ Mediendesign

6. Dezember

Seit rund zwei Wochen ist Willenburg in unserer Hand. Die Stadt hat einige Blessuren davongetragen. Die meisten Gebäude sind zwar intakt, aber teils schwer beschädigt. Das Leben in der Stadt beginnt nur langsam sich zu normalisieren.

7. Dezember

Wisweg hat Partisanen ausgerüstet und verdeckt operierende Kommandotrupps hinterlassen. Täglich gibt es Anschläge auf zivile und militärische Einrichtungen. Das Stromnetz ist mehrfach ausgefallen. Die Willenburger sind verunsichert. Die Säuberung des wiedergewonnenen Raumes wird Zeit brauchen.

8. Dezember

Zwei Soldaten fahren mit zwei Schneemobilen hintereinander durch offene, verschneite Landschaft.

Im Tiefschnee ist für die Gebirgsjäger der Skidoo, ein Schneemobil, die beste Wahl.

Bundeswehr/Mario Bähr

Mein Verband ist dafür vorgesehen, Sicherheit und Kontrolle wiederherzustellen. Ungewohnt für die Männer, sich nicht mechanisiert zu bewegen, sondern abgesessen in der Sicherung. Wir richten Kontrollpunkte an den wichtigsten Bewegungslinien ein und sichern kritische Infrastruktur. Wichtig ist, die Polizei in ihrer Arbeit zu unterstützen. Enge Absprachen sind nötig, etwa bei Patrouillen oder zur Durchsetzung der Ausgangssperren.

12. Dezember

Nach einem Hinweis aus der Bevölkerung finden wir heute in einer Wohnung ein beachtliches Waffenarsenal und Munition in rauen Mengen. Kaum auszumalen, wie viele solcher Wohnungen Wisweg während der Besetzung einrichtete.

24. Dezember

Winterlandschaft: Gut zehn Soldaten laufen hintereinander auf ein am Boden wartendes Flugzeug zu.

Soldaten des Gebirgsjägerbataillons 232 besteigen ein Kipprotor-Wandelflugzeug MV-22 B Osprey des USUnited States-Marine-Corps. Luftlandeoperationen gewährleisten gerade bei der Kontrolle von Gebieten größtmögliche Flexibilität.

Bundeswehr/Jana Neumann

Die große Lage hat sich zu unseren Gunsten verändert. Wisweg ist auf breiter Front zurückgedrängt. Sie haben ihre Kriegsziele in diesem Jahr nicht erreichen können. Im Gegenteil. Vorbei ist es aber noch nicht. Nun steht die erste Kriegsweihnacht an. Was das nächste Jahr bringt, werden wir sehen. Stolz bin ich auf meine Brigade. Wie lange es auch immer dauern mag: Sie wissen, worum es geht und wofür sie kämpfen. Wir werden siegen!

von Christian Grothaus

Mehr zum Thema