Literatur im Heer: Ein Buch über Auftragstaktik

Literatur im Heer: Ein Buch über Auftragstaktik

Datum:

Brigadegeneral Michael Matz führt die Infanterieschule des Heeres und stellt das Buch „Der Unterführer als Feldherr im Taschenformat“ von Marco Sigg vor. Der schweizerische Militärhistoriker leuchtet darin das Phänomen „Führen mit Auftrag“ in Theorie und Praxis aus, das umgangssprachlich Auftragstaktik genannt wird.
Für den Betrachtungszeitraum zwischen 1869 und 1945 gelingt es dem Autor, mittels kriegsgeschichtlicher Beispiele das Thema fesselnd und lebendig zu vermitteln. Es geht im Buch um nichts Geringeres als den Kern unseres soldatischen Führungsverständnisses und damit um ein Erbe, das jeden Tag aufs Neue gelebt werden muss.
Marco Sigg:
Der Unterführer als Feldherr im Taschenformat. Theorie und Praxis der Auftragstaktik im deutschen Heer 1869 bis 1945.
ISBN: 978-3-506-78086-7

mehr lesen

  • Ein Bücherregal in Großaufnahme: Eine Hand zieht ein Buch aus dem Regal.
    • Heer
    • Lebenslanges Lernen

    Literatur im Heer

    „Literatur im Heer“ richtet sich an den Führungsnachwuchs, aber auch an Langgediente. Sie alle sollen zum Lesen angeregt werden.