Heer

Panzergrenadiere auf dem Weg nach Litauen

Das Panzergrenadierbataillon 411 aus Viereck in Mecklenburg-Vorpommern bereitet sich auf seine Mission in Litauen vor.

Ein Panzer fährt durch das Gelände. Aus der Luke am Turm schaut ein Soldat.

Zu Beginn des Jahres 2022 stellt die Bundeswehr mehr als 500 Soldaten für den multinationalen Gefechtsverband der Mission Enhanced Forward Presence (EFPEnhanced Forward Presence) an der Ostflanke der NATO. Die meisten von ihnen kommen aus Viereck. Für ein halbes Jahr werden die Panzergrenadiere maßgeblicher Teil der 11. Rotation in Litauen sein.

Auftrag

Der multinationale Gefechtsverband in Litauen unter deutscher Führung ist ein deutliches Zeichen der NATO-Bündnissolidarität und dient der Abschreckung eines potenziellen Aggressors.

Fähigkeiten

Die Battlegroup ist ein verstärktes multinationales Kampftruppenbataillon. Die drei Kampfkompanien kommen aus Deutschland, den Niederlanden und Norwegen. Sie werden unterstützt unter anderem von Pionier-, Sanitäts- und Logistikkräften.

Multinationalität

Durch die Zusammenarbeit von Soldaten aus unterschiedlichen Nationen in einem Verband wird die Verzahnung der Armeen erheblich verbessert.
Zwei Soldaten in verschiedenen Uniformen stehen vor einer Karte. Der eine zeigt mit dem Finger auf einen Punkt in der Karte.

Deutsche und Niederländer trainieren für Litauen 2022

Das Panzergrenadierbataillon 411 und die 13. Leichte Brigade lernen voneinander bei einer computergestützten Übung für die EFPEnhanced Forward Presence-Mission.

Weiterlesen

Fahrplan

Seit Dezember 2020 bereiten sich die ersten Kräfte des Panzergrenadierbataillons 411 auf den Einsatz in Litauen vor. Höhepunkt wird die Übung der künftigen Battlegroup im Gefechtsübungszentrum des Heeres im September 2021 sein.
Informationsgrafik mit einer schwarzen Fläche, darauf weiße Schrift

Die wichtigsten Ausbildungshöhepunkte der Vorbereitung auf den Einsatz in Litauen auf einen Blick

Bundeswehr

Hartes Training

  • Ein Schützenpanzer steht auf einem Übungsplatz vor einem Wald, hinter ihm drei weitere.
    • Multinationalität
    • Heer

    „Wir sind bereit für Litauen“

    Jede Einheit der Bundeswehr durchläuft kurz vor dem Einsatz an der Ostflanke der NATO noch einmal den Härtetest im Gefechtsübungszentrum.

    • Gardelegen
  • Zwei Panzer stehen am Rand einer breiten, schlammigen Waldstraße, eingehüllt in eine dicke Rauchwand.
    Video
    • Landes- und Bündnisverteidigung
    • Heer

    Blau gegen Rot – Panzergrenadiere im Härtetest

    Das Panzergrenadierbataillon 411 wird Teil der Enhanced Forward Presence in Litauen und trainiert dafür im Schießübungszentrum in Munster.

    • Munster
  • Vier Soldaten gehen auf einem breiten, sandigen Waldweg an einem Schützenpanzer vorbei.
    • Landes- und Bündnisverteidigung
    • Heer

    Nächster Härtetest für Litauen

    Panzergrenadiere aus Viereck bereiten sich im Schießübungszentrum in Munster auf die NATO-Mission Enhanced Forward Presence vor.

    • Munster

Härtetest Litauen

Das Highlight einer jeden Rotation ist die Übung Iron Wolf, bei der der Gefechtsverband durch die NATO zertifiziert wird. Dazu wird die Battlegroup temporär noch einmal durch weitere Kräfte aus Deutschland verstärkt.

Persönliche Ziele

Meine Ziele: Aufstellung eines durchsetzungsfähigen und einsatzbereiten Verbandes. Multinationalität nutzen, um voneinander zu lernen. Alle Männer und Frauen gesund an Körper und Geist wieder mit nach Hause bringen.

Ausbildung und Übung

Nutzen Sie bitte nachfolgend die Pfeiltasten (links/rechts) um zum vorherigen/nächsten Slide zu springen. Nutzen Sie die Tabtaste um innerhalb des aktiven Slides Elemente (wie Links) anzuspringen.

Sie verlassen jetzt das Slide Modul. Drücken Sie die Tabtaste zum Fortfahren oder navigieren Sie andernfalls einfach weiter mit den Pfeiltasten.

Die Verbände

Nutzen Sie bitte nachfolgend die Pfeiltasten (links/rechts) um zum vorherigen/nächsten Slide zu springen. Nutzen Sie die Tabtaste um innerhalb des aktiven Slides Elemente (wie Links) anzuspringen.

Sie verlassen jetzt das Slide Modul. Drücken Sie die Tabtaste zum Fortfahren oder navigieren Sie andernfalls einfach weiter mit den Pfeiltasten.

Soldaten stehen im Wald und unterhalten sich

Litauen

Enhanced Forward Presence (EFPEnhanced Forward Presence) dient der Sicherung der Ostflanke der NATO. Deutschland führt die Battlegroup in Litauen.

Weiterlesen

Weitere Themen