Heer

Pionier mit Berufserfahrung

Pionier mit Berufserfahrung

Lesedauer:
1 MIN
Eine junge Frau mit Sonnenbrille und schwarzem T-Shirt trägt auf ihren Schultern einen Hund und einen Rucksack.

Julia B., 24 Jahre, Regensburg

privat

Ich konnte schon Berufserfahrungen sammeln. Nach einem abgebrochenen Studium lernte ich Fertigungsmechaniker bei BMW und arbeitete auch in dem Beruf. Mit dem Wechsel zur Bundeswehr will ich noch einmal die Chance ergreifen, zu studieren, und zwar Bauingenieur- und Umweltwissenschaften. Zugleich sind für mich im Soldatenberuf Soziales, Technik und Sport perfekt miteinander verbunden. In meiner Freizeit jogge und wandere ich gern, mache Mountainbiking und Poledance. Ich werde Pionier bei der Pioniertruppe und würde am liebsten zur Kampfmittelabwehr gehen. Ich freue mich darauf, stetig etwas Neues zu lernen und ständig abwechslungsreich gefordert zu werden, in einem sinnvollen Beruf.

Im Soldatenberuf sind perfekt verbunden: Soziales, Technik, Sport.“

Dieser Beitrag wird nicht dargestellt, weil Sie Twitter in Ihren Datenschutzeinstellungen deaktiviert haben. Mit Ihrer Zustimmung aktivieren Sie alle Twitter Posts auf bundeswehr.de.

mehr Tweets

Unsere Offizieranwärter

Nutzen Sie bitte nachfolgend die Pfeiltasten (links/rechts) um zum vorherigen/nächsten Slide zu springen. Nutzen Sie die Tabtaste um innerhalb des aktiven Slides Elemente (wie Links) anzuspringen.

Sie verlassen jetzt das Slide Modul. Drücken Sie die Tabtaste zum Fortfahren oder navigieren Sie andernfalls einfach weiter mit den Pfeiltasten.