Bataillonskommandeur Oberstleutnant Andreas Rapp

Passen Sie jetzt Ihre Datenschutzeinstellungen an, um dieses Video zu sehen

Es begrüßt Sie der Kommandeur des Fernmeldebataillons 610, Oberstleutnant Andreas Rapp, und stellt Ihnen die Fähigkeiten seiner Soldaten und den Standort Prenzlau vor.

Grußwort der Vorgesetzten


Begrüßung des Kompaniechefs

Mein Name ist Major Mario Waldt. Als Ihr zukünftiger Kompaniechef freue ich mich darauf, Sie bald als Staatsbürger in Uniform und Angehörige der 5. Kompanie des Fernmeldebataillons 610 begrüßen zu dürfen.              

Sie werden in der Uckermark-Kaserne in Prenzlau Ihre Grundausbildung absolvieren. Welche Verwendung danach für Sie geplant ist, entnehmen Sie bitte unter Vorbehalt Ihrer Aufforderung zum Dienstantritt/Mitteilung zum Dienstantritt des freiwilligen Wehrdienstes. Alles Weitere und Wissenswerte für und über Ihren Dienst erfahren Sie aus dem Begrüßungsschreiben, das kurz vor Dienstantritt an Sie verschickt wird.

Die traditionsreiche Garnisonsstadt Prenzlau liegt circa 100 Kilometer nordöstlich von Berlin im Herzen des Landkreises Uckermark direkt an den Bundesautobahnen A20 und A11. Über die Freizeitmöglichkeiten in unserer Kreisstadt werden wir Sie umfassend informieren, wenn Sie Ihren Dienst angetreten haben.

Sicherlich haben Sie viele Fragen, Erwartungen und vielleicht auch Befürchtungen hinsichtlich der vor Ihnen liegenden Monate. In den ersten Tagen Ihres Wehrdienstes werden sie wahrscheinlich mit vielen neuen Eindrücken überhäuft werden, jedoch verspreche ich, dass wir uns Ihnen und Ihren Fragen offen stellen und uns Ihrer annehmen werden.

Mit kameradschaftlichen Grüßen
Major Mario Waldt