Nutzen Sie bitte nachfolgend die Pfeiltasten (links/rechts) um zum vorherigen/nächsten Slide zu springen. Nutzen Sie die Tabtaste um innerhalb des aktiven Slides Elemente (wie Links) anzuspringen.

Auf einer Wiese sind mehrere Holz-Metallkonstruktionen mit Abstand hintereinander aufgebaut.

Der militärische Parcour besteht aus zwölf Hindernissen mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden.

Bundeswehr/Panzerpionierbataillon 803

Die Hindernisbahn

Die Hindernisbahn dient der körperlichen Ertüchtigung der Soldaten. Die Rekruten lernen, Hindernisse allein und gemeinsam zu überwunden.

Blick auf den Eingang eines modernen blau, weiß-grauen Gebäudes

Die Bekleidungskammer wird betrieben von der BwBundeswehr Bekleidungsmanagement GmbHGesellschaft mit beschränkter Haftung, einem bundeseigenen Unternehmen.

Bundeswehr/Panzerpionierbataillon 803

Bekleidungskammer

In der Kleiderkammer erhalten die Rekruten ihre vollständige Ausrüstung - vom Gefechtshelm über Feldjacke bis zu Strümpfen und Kampfstiefeln.

Moderner, flacher Rundbau mit großer Fensterfront

In der Truppenküche werden alle Soldaten, zivilen Angestellten und Gäste verpflegt.

Bundeswehr/Panzerpionierbataillon 803

Die Truppenküche

In der Truppenküche erhalten Sie und Ihre Kameraden morgens, mittags und abends abwechslungsreiche Speisen zu moderaten Preisen.

Viergeschossiger, moderner, grau-weißer Neubaublock

Sanitäter und Ärzte stehen für die Diagnostik und medizinische Behandlung Kranker bereit.

Bundeswehr/Panzerpionierbataillon 803

Sanitätsbereich

Wenn Sie krank sind oder es Ihnen nicht gut geht, suchen Sie den Sanitätsbereich auf. Außerdem werden hier sämtliche ärztliche Tests durchgeführt.

Ein breite Asphaltstraße führt auf ein Wachgebäude zu, rechts steht eine mannshohe Mauer.

An der Hauptwache müssen alle, die das Kasernengelände betreten wollen, ihre Ausweise und Papiere vorzeigen.

Bundeswehr/Panzerpionierbataillon 803

Einfahrt und Wache

„Personalausweis und Einladungsschreiben bitte!“ Die Wache ist der Eingang zur Kaserne, er wird streng bewacht und nicht jeder bekommt Zutritt.

Giebelseite eines großen, modernen, aquafarbenen, flachen Gebäudes

In der Betreuungseinrichtung erhalten Sie verschiedene Freizeitangebote, meistens zu vergünstigten Tarifen. Auch befindet sich dort die Regionalausstellung Havelberg.

Bundeswehr/Panzerpionierbataillon 803

Betreuungseinrichtung

Hier werden Sie unterstützt bei der Planung und Vorbereitung von Freizeitaktivitäten.

Großes, langes, aquafarbenes, flaches Gebäude in aufstrebender Form

Der Heimbetrieb, auch Mannschaftsheim genannt, ist eine gastronomische Einrichtung auf dem Kasernengelände, die jedem Soldaten und zivilen Mitarbeiter offen steht.

Bundeswehr/Panzerpionierbataillon 803

Der Heimbetrieb

Im Heimbetrieb können Sie nach Dienstschluss mit den Kameraden Zeit verbringen und Essen und Getränke kaufen.

Ein flaches weißes, modernes Gebäuder mit einem verglasten großen Eingang

Da Pioniere häufig die Gewässerüberquerung für die Truppe gewährleisten, müssen sie natürlich selbst gut schwimmen können.

Bundeswehr/Panzerpionierbataillon 803

Die Schwimmhalle

Hier werden die Schwimmfertigkeiten der Rekruten und Soldaten festgestellt und verbessert.

Fünfgeschossiger grau-weißer Neubaublock

Bei Problemen und Fragen finden Sie hier Ansprechpartner.

Bundeswehr/Panzerpionierbataillon 803

Das Kompaniegebäude

Hier finden Sie die Büros der Kompanieführung und Ausbilder.

Viergeschossiger, moderner, weiß-grauer Neubaublock

Die Stuben sind mit Betten, Tischen, Stühlen und Spinden ausgestattet.

Bundeswehr/Panzerpionierbataillon 803

Das Unterkunftsgebäude

Im Unterkunftsgebäude befinden sich die Stuben der 4. Kompanie des Panzerpionierbataillons 803.

Umzäuntes Kleinsportfeld mit rotem Tartanbelag, nebenan eine moderne Sporthalle

Die Sportausbildung nimmt seit 2019 während der Grundausbildung einen breiteren Raum ein. So werden Sie fit gemacht für den Gefechtsdienst.

Bundeswehr/Panzerpionierbataillon 803

Sportfeld und Sporthalle

Auf dem Sportfeld können Sie während und nach dem Dienst gemeinschaftlich verschiedene Ballspiele spielen.

Blick auf eine große Rasenfläche umgeben von einer roten Tartanbahn

Viel Platz für Leichtathletik und Fitnessübungen verschiedener Art

Bundeswehr/Panzerpionierbataillon 803

Der Sportplatz

Hier findet ein Teil der Sportausbildung statt zur Verbesserung der körperlichen Leistungsfähigkeit der Rekruten.

Sie verlassen jetzt das Slide Modul. Drücken Sie die Tabtaste zum Fortfahren oder navigieren Sie andernfalls einfach weiter mit den Pfeiltasten.