Heer
Auf rotem Grund kreuzen sich zwei schwarz-weiße Schwerter mit goldenen Griffen, darunter mittig ein weißes A für Ausbildung.

Ausbildungsbereich Panzertruppen

Der Ausbildungsbereich Panzertruppen im niedersächsischen Munster vereint Ausbildung und Erziehung der Offiziere und Unteroffiziere der Panzer- und Panzergrenadiertruppe im Heer.

Auftrag

Der Ausbildungsbereich Panzertruppen vereint die Ausbildung und Erziehung der Offiziere und Unteroffiziere der Panzer- und Panzergrenadiertruppe in Munster. Dieser Bereich bildet das Herzstück der Ausbildung der Panzertruppen des Deutschen Heeres.

Ausbildung und Umschulung

Im Mittelpunkt steht die Ausbildung zum Truppführer, Kommandanten, Zugführer und Schießlehrer. Weiterhin werden hier die Kompaniechefs und Bataillonskommandeure in der Kampfweise und Taktik mit Großgerät ausgebildet.

Bedingt durch die Einführung neuer Waffensysteme ins Heer, zum Beispiel des Kampfpanzers Leopard 2 A7 und des Schützenpanzers Puma, wird hier die Umschulung der Soldaten in verschiedenen Modulen gewährleistet.

Führungstraining

Weiterhin führt das Schießübungszentrum Panzertruppen das Führungstraining mit verstärkten Panzertruppenkompanien durch. Durch die Ausbildung soll das Führungsvermögen und -verhalten der Kompaniechefs und Teileinheitsführer, mit dem sogenannten Leadership-Training, verbessert und gestärkt werden. Das Simulationszentrum Panzertruppen unterstützt die lehrgangsgebundene Ausbildung mit Schieß- und Gefechtssimulatoren.

Der Leiter des Ausbildungsbereichs Panzertruppen ist als General der Panzertruppen der oberste Vertreter seiner Truppengattungen und verantwortlich für die kontinuierliche Traditionspflege. Er ist Repräsentant der Panzertruppen im internationalen Bereich.

Kommandeur

Anreise

"Passen Sie jetzt Ihre Datenschutzeinstellungen an, um Google Maps Standortinformationen zu sehen"

Kontakt

Weitere Dienststellen