Ralf Hoffmeyer an seinem Büroarbeitsplatz mit einem Ornder in der Hand.
Ralf Hoffmeyer, Umweltschutzsachbearbeiter
Bundeswehr und Umweltschutz scheinen ja auf den ersten Blick ein Widerspruch zu sein. Als Beispiel: Schaut man sich den Panzer auf dem Übungsplatz an – da wächst natürlich kein Gras mehr. Aber nur ein geringer Teil der Fläche einer solchen Liegenschaft wird von der Bundeswehr wirklich in Anspruch genommen. Daneben kann sich die Natur voll entfalten – Übungsplätze gehören daher zu den ökologisch am besten bewerteten Flächen in Deutschland.