Ein Dienstgebäude eines Bundeswehr-Dienstleistungszentrums
Bundeswehr/Jennifer Quehl

Die Bundeswehr-Dienstleistungszentren

Die Hauptaufgabe dieser Ortsbehörden der Bundeswehr-Verwaltung steht bereits im Namen: Dienstleistung. 43mal bundesweit in ganz Deutschland. Von A wie Aachen bis Z wie Zweibrücken. Die Bundeswehr-Dienstleistungszentren sind der Service-Partner für die Soldatinnen und Soldaten sowie der Zivil-Beschäftigten der Bundeswehr in den verschiedensten Dienststellen und Kasernen - Die Truppe hinter der Truppe.

Der Dienstleister

Mehr als 20.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der insgesamt 43 BwDLZBundeswehr-Dienstleistungszentrum, von Husum im Norden bis Bad Reichenhall im Süden, von Aachen im Westen bis Torgelow im Osten, sind zuständig für die Betreuung und Versorgung der rund 1.500 militärischen und zivilen Dienststellen der Bundeswehr. Sie gehören zum Organisationsbereich Infrastruktur, Umweltschutz und Dienstleistungen (IUDInfrastruktur, Umweltschutz und Dienstleistungen) der Bundeswehr, bieten einen Service aus einer Hand und sind in vielen Kasernen direkt vor Ort, um kurze Wege zu ermöglichen.

Die Kernaufgaben

Das Aufgabenspektrum eines Bundeswehr-Dienstleistungszentrums ist äußerst vielfältig und mit einem großen wirtschaftlichen Unternehmen vergleichbar. Der tägliche Service umfasst unter anderem Personalangelegenheiten, Finanzdienste, Facility-Management, Umwelt- und Naturschutzaufgaben, die Verpflegung und interne Dienstleistungen. Er gliedert sich in drei Bereiche.

Personal:

Das Personal Management im BwDLZBundeswehr-Dienstleistungszentrum bearbeitet von der Einstellung über die Aus- und Fortbildung bis hin zum Ruhestand eine Vielzahl von Personal- und Tarif-Angelegenheiten.

Eine Frau und ein Mann stehen neben Anlagen der Gebäudetechnik und sehen in Unterlagen.

Angehörige des Bundeswehr-Dienstleistungszentrums Wunstorf überprüfen die Gebäudetechnik

Bundeswehr/Marcus Rott

Der Arbeitgeber Bundeswehr bietet über 1.000 technische und nichttechnische Berufe sowie verschiedene Beamten-Laufbahnen. Ein Sozialdienst des BwDLZBundeswehr-Dienstleistungszentrum steht allen Bundeswehr-Angehörigen und ihren Familien beratend zur Seite, wenn im persönlichen Umfeld Hilfe benötigt wird. In allen sozialen Fragen und bei den unterschiedlichsten Problemen helfen die Sozialarbeiter/-innen vor Ort. Die Wohnungsfürsorge des BwDLZBundeswehr-Dienstleistungszentrum unterstützt Bundeswehr-Angehörige, nach Einstellung, Versetzung oder Auslandseinsatz-Rückkehr, bei der Suche nach einer neuen Wohnung am neuen Standort. Der Bereich Personalmanagement des Bundeswehr-Dienstleistungszentrums ist dem Bundesamt für das Personalmanagement der Bundeswehr unterstellt.


Finanzen und Interne Dienste:

Dieser Bereich ist für alle finanziellen Angelegenheiten und haushaltsrechtlichen Aufgaben verantwortlich, von der Hotel-Buchung über die Finanz-Planung bis hin zu Rechnungen aller Art, und unterstützt hierbei die militärischen Dienststellen. Unterstützt die Bundeswehr durch verschiedene Leistungen oder stellt ihre Liegenschaften zur Verfügung werden hier die entsprechenden Verträge geschlossen. Außerdem findet hier die Bearbeitung von gemeldeten Schäden statt, die durch eine Übung entstanden sind. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Travel Managements helfen bei der Planung und Durchführung von Dienstreisen und beraten bei Fragen zu Reise-, oder Umzugskosten sowie Trennungsgeld. Der Teilbereich Interne Dienste ist für den Dienstbetrieb, die innere Funktionsfähigkeit der Behörde zuständig.

Facility Management:

1.500 Liegenschaften, 260.000 Hektar Fläche und über 33.000 Gebäude sind die eindrucksvollen Zahlen des größten Bereichs der Bundeswehr-Dienstleistungszentren, dem Facility Management. Die betreute Fläche entspricht fast dem Fünffachen des Bodensees und die Anzahl der Gebäude ist mehr als doppelt so groß wie die der Sparkassen-Filialen in Deutschland. Der Betrieb der Liegenschaften umfasst die Durchführung des technischen und infrastrukturellen Gebäude- und Liegenschaftsmanagements sowie der Ver- und Entsorgung. Von A wie Abfall-Wirtschaft bis Z wie Zentrales Heizkraftwerk, von der Pflege der Außenanlagen über Elektrik bis hin zur Beschaffung von Material unterstützt und repariert das BwDLZBundeswehr-Dienstleistungszentrum überall dort, wo es gebraucht wird. Zu den Aufgaben im Liegenschaftsbetrieb gehört zudem der Umwelt- und Naturschutz. Auf den Truppenübungsplätzen ist das jeweilige Bundeswehr-Dienstleistungszentrum zuständig für die Funktion und Instandhaltung von Zielbauten.

Ein Mann fährt in einem Traktor mit Mulch-Anhänger auf einem Truppenübungsplatz.

An dieser Stelle auf dem Truppenübungsplatz müssen die jungen Bäume der Geländebetreuung weichen

Bundeswehr/Marcus Rott

Gemeinsam mit dem Verpflegungsamt der Bundeswehr stellen die BwDLZBundeswehr-Dienstleistungszentrum auch die Verpflegung sicher. Konkret: Sie sind verantwortlich für das Personal, die Infrastruktur und den Betrieb der Truppenküchen. In den fünf Bundeswehr-Dienstleistungszentren, wie zum Beispiel Koblenz, die zusätzlich anfallende Organisations-, Wirtschafts- und Verwaltungsangelegenheiten für ein Bundeswehrkrankenhaus bearbeiten, ist ein Servicebereich „Krankenhausverwaltung“ eingerichtet.

Viele der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gehen auch in Auslandseinsätze der Bundeswehr um dort ähnliche Aufgaben in Uniform zu übernehmen wie zuhause. Einsatzwehrverwaltungsstellen nennen sich die BwDLZBundeswehr-Dienstleistungszentrum im Kleinen in den Auslandseinsätzen der Bundeswehr.

Weitere Informationen

Den regionalen Zuständigkeitsbereich der 43 Bundeswehr-Dienstleistungszentren und deren Besonderheiten finden Sie mit einem Klick auf das von Ihnen gesuchte BwDLZBundeswehr-Dienstleistungszentrum. Neben den Kontaktdaten erfahren Sie dort zudem die Anzahl der Beschäftigten und Auszubildenden sowie die zu betreuenden Liegenschaften der einzelnen Dienststellen.


  • 43 Dienststellen

  • 20.000 Beschäftigte

  • fast 1.500 Liegenschaften

Bundeswehr-Dienstleistungzentren mit Zuständigkeitsbereichen

Eine Deutschlandkarte mit den Bundeswehr-Dienstleistungszentren und deren Zuständigkeitsbereichen
Eine Deutschlandkarte mit den Bundeswehr-Dienstleistungszentren und deren Zuständigkeitsbereichen

Impressionen aus den Bundeswehr-Dienstleistungszentren

Mehr zum Thema: Die Bundeswehr-Dienstleistungszentren

Weitere Themen