Bundeswehr-Dienstleistungszentrum Plön

Informationen zur Dienststelle

Das Dienstgebäude des Bundeswehr-Dienstleistungszentrums Plön

Bundeswehr/Maren Jühdes

Zuständigkeitsbereich

Das Bundeswehr-Dienstleistungszentrum Plön ist zuständig für:

Städte:

  • Neumünster
  • Lübeck

Landkreise:

  • Plön ohne die Gemeinden Heikendorf, Klausdorf, Laboe, Mönkeberg und Schönkirchen
  • Ostholstein
  • Segeberg
  • nördlicher Teil des Landkreises Stormarn (einschließlich der Stadt Bad Oldesloe und der Gemeinden Lasbek und Pölitz
  • nördlicher Teil des Landkreises Herzogtum-Lauenburg (einschließlich der Gemeinden Labenz, Duvensee, Linau, Koberg, Breifenfelde, Lehmrade und Sterley)
Besonderheiten

Das Bundeswehr-Dienstleistungszentrum betreut unter anderem die traditionsreiche Marineunteroffizierschule in Plön. Mit den Liegenschaften Marienleuchte und Staberhuk auf Fehmarn fallen auch die einzigen Inselliegenschaften der Bundeswehr in die Zuständigkeit des Bundeswehr-Dienstleistungszentrums Plön. Als einziges Dienstleistungszentrum der Bundeswehr bietet Plön neben weiteren gewerblich-technischen Berufen eine Ausbildung zur Schiffsmechanikerin/zum Schiffsmechaniker an.

  • 28 zu betreuende Liegenschaften

  • circa 460 Mitarbeiter

  • circa 40 Auszubildende

Anreise

No preview exists for this document type.

Kontakt