Bundeswehrverwaltungsstelle Frankreich

Das Dienstgebäude der Bundeswehrverwaltungsstelle in Frankreich
Bundeswehr/Christine Authier-Debes

Die Bundeswehrverwaltungsstelle in Frankreich hat ihren Hauptsitz in Illkirch-Graffenstaden und Außenstellen in Fontainebleau und Le Luc. Sie ist für die verwaltungsmäßige und wirtschaftliche Betreuung aller Truppen, Dienststellen und sonstigen Einrichtungen der Bundeswehr in Frankreich verantwortlich. Für Spanien und Portugal übernimmt dies der Regionalservice in Madrid.
Im Wesentlichen werden die Aufgaben eines Bundeswehr-Dienstleistungszentrums wahrgenommen. Zudem vertritt sie die Bundeswehr in vielfältigen Rechts- und Verwaltungsangelegenheiten gegenüber den Behörden des Gastlandes und der NATONorth Atlantic Treaty Organization.

Aus wirtschaftlichen Gründen bitte den Postverkehr ausschließlich an folgende Postanschrift senden:

Bundeswehrverwaltungsstelle in Frankreich
Postfach 16 09
D-77676 Kehl

Leitung

Ansprechstellen und Informationen

Service-Nummern

Wichtiger Hinweis: Wenn Sie aus dem Ausland nach Frankreich telefonieren, wählen Sie bitte die 0033 anstatt der führenden Null in den unten angegebenen Telefonnummern.

Französische Notrufnummern

Es gilt die europaweite Notrufnummer (Appell d'Urgence Européen) 112 oder
Polizei (Police): 17
Feuerwehr (Pompiers): 18
Unfallrettung / Ambulanz (SAMU): 15
Handy-Notruf: 112

Deutsche Vertretungen

Botschaft der Bundesrepublik Deutschland
(Ambassade de la République fédérale d’Allemagne)
13-15, Avenue Franklin D. Roosevelt
75008 Paris
+33 1 53 834500
https://allemagne.diplo.de/Vertretung/frankreich/de/Startseite.html

Deutsches Generalkonsulat
6, Quai Mullenheim
PB CS 100 30
67084 Strasbourg Cedex
+33 3 88 246700

Deutsches Generalkonsulat
10, Place de la Joliette
13002 Marseille
+33 4 91 167520

Schlüsseldienste

Soto Dépannage de Serrure
78 rue de France
77300 Fontainebleau
+33 611 342244

Dépannage d`urgence 24/24 (Schlüsseldienst, Klempner, Glaser, Heizung, Elektrizität)
+33 1 40 861515

Dépannage Sérrures
Vogt William
91, avenue de Colmar
67100 Strasbourg
+33 3 88 444545
+33 6 88 633012 (mobil)

Störungsnummern

Dépannage Urgence (Service locaux Gaz)
Illkirch-Graffenstaden
+33 3 88 75 20 75

Dépannage Urgence Électricité
Illkirch-Graffenstaden
+33 3 88 18 74 00

KfzKraftfahrzeug-Pannenservice

Club Automobile de France
14 Avenue de la Grande Armée
75017 Paris
+33 1 40 554300

ADAC Pannenhilfe
Notrufstation
+33 825 800 822

Bankkartensperre

Einheitlicher Sperr-Notruf für Karten und Online-Banking
+49 116 116 oder +49 30 40 50 40 50

Visa International
Gebührenfreie Hotline des Visa Global Card Assistance Service
0800 91179

EuroCard / MasterCard
Notfall-Servicenummer in Europa
0800 901387 (gebührenfrei)

Bundeswehr-Sozialwerk

Ansprechpartnerin am Standort Illkirch-Graffenstaden
Sandra Kuka
+33 369 32-2737

Seelsorge

Deutsches Evangelisches Militärpfarramt Belgien/Frankreich
Militärpfarrer Peter Bornkessel
International Chape Centre
Building 601
7010 Shape
+32 65 446024
 

Deutsches Katholisches Militärpfarramt Belgien/Frankreich
Militärpfarrer Alois Berzl
International Chape Centre
Building 601
7010 Shape
+32 65 445603

Deutsch Evangelische Christus Kirche
Association Culturelle de l`Eglise Evangélique Allemande
25 rue Blanche
75009 Paris
+33 1 45 267943
www.evangelischekircheparis.org

Katholische Gemeinde Deutscher Sprache Paris
Mission Catholique de Langue Allemande
Wolfgang Sedlmeier, Pfarrer
38 rue Spontini
75016 Paris
+33 1 53 706410
www.katholischegemeindeparis.eu
pfarrer@katholischegemeindeparis.eu

Deutschsprachige Katholische Seelsorge
Centre Abbé Franz Stock
37, Bd. Aristide Briand / Immeuble Albert Novo
13100 Aix-en-Provence
+33 4 42 912626
www.centrestock.org

Medizinische Versorgung

Krankenhäuser

Centre Hospitalier Général de Fontainebleau
55, Boulevard du Maréchal Joffre
77300 Fontainebleau
+33 1 60 741010

Polyclinique de la Forêt
4, Rue Lagorsse
77300 Fontainebleau
+33 1 64 697778

Notdienste

Rettungsdienst (inklusive Notarzt) in Frankreich
Service d'Aide Médicale Urgente: 15

SOS Médecins (medizinischer Notdienst)
in Paris: +33 1 47 077777
außerhalb von Paris: +33 820 332 424

SOS Dentistes (zahnärztlicher Notdienst)
in Paris: +33 1 43 375100

Centre anti-poison (Spezialklinik für Vergiftungen)
in Paris: +33 1 40 054848

Ansprechstelle bei Kindesmißhandlung
Enfance Maltraitée 119

Ansprechstelle bei vermißten Kindern
Enfants Disparus 116000

Liste deutschsprachiger Ärzte in Paris und Umgebung (PDF, 1,7 MB)


Die Beihilfevorschriften (BhV) gelten auch für die ins Ausland versetzten und abgeordneten Beamten und Arbeitnehmer sowie für die Familienangehörigen von versetzten, kommandierten und abgeordneten Soldaten, Beamten und Arbeitnehmern.

Für die Bewilligung ist die Beihilfestelle Bonn Ausland des Bundesverwaltungsamtes zuständig.

Frankreich

Anstelle der in Deutschland üblichen Kindergärten sind in Frankreich die sogenannten „Écoles maternelles“ eingerichtet. Diese Einrichtungen entsprechen jedoch eher einer Art Vorschule, die in der Regel ab einem Alter von drei Jahren besucht wird. Es gibt sowohl öffentliche als auch vereinzelt private „Écoles maternelles“.

Sie bieten eine ganztägige Betreuung und sind nahezu in jedem Ort vorhanden. Der Besuch der öffentlichen Einrichtungen ist kostenlos. Am Standort Straßburg gibt es, im Gegensatz zu den anderen Regionen Frankreichs, auch Kindergärten.

Die Betreuungssituation für Kinder unter drei Jahren ist regional teilweise angespannt. Ähnlich wie in Deutschland werden – sofern vorhanden – die verfügbaren Plätze vorrangig an Kinder vergeben, deren Elternteile beide berufstätig sind.

Madrid und Lissabon

An beiden Standorten befinden sich – jeweils in die Deutschen Schulen integriert – Kindergärten. In Lissabon gibt es sowohl einen Kindergarten an der Deutschen Schule Lissabon als auch in der Außenstelle in Estoril.

Für den Besuch der Kindergärten wird ein Kostenbeitrag erhoben, der erstattet werden kann.

Illkirch-Graffenstaden (Bilinguale Schulen)

École élémentaire Centre
11 place de la Mairie
67400 Illkirch-Graffenstaden

École élémentaire Liebermann
1 rue des Roseaux
67400 Illkirch-Graffenstaden

Collège
2a rue des Roseaux
67400 Illkirch-Graffenstaden
+33 3 8865-0110

Schulen in Straßburg

Am Standort Straßburg werden alle in Frankreich üblichen Schulzweige angeboten. Der Besuch öffentlicher Schulen ist kostenlos.

Europäische Schule in Straßburg

In Straßburg befindet sich eine Europäische Schule im Aufbau. Sie ist eine offizielle und kostenfreie Bildungseinrichtung, die der gemeinsamen Kontrolle der Regierungen der Mitgliedstaaten der Europäischen Union unterliegt. Die Europäische Schule führt bis zur Europäischen Abiturprüfung. Die Schule besteht aus:

  • Kindergarten (ab vier Jahren)
  • Grundstufe
  • Sekundarstufe

Kindergarten und Grundstufe:
6 rue de Wallonie
67000 Strasbourg
+33 3 9040-8452
+33 3 9040-2460

Sekundarstufe:
École Européenne de Strasbourg
70 boulevard d`Anvers
67000 Strasbourg
+33 3 8861-9949
E-Mail schreiben

Internationale Schule in Straßburg

Diese kostenfreie Schule führt alle französischen Schultypen:

École Internationale Robert Schumann
8 rue Vauban
67000 Strasbourg
École maternelle (ab 3 Jahren)
+33 3 8860-0466
E-Mail schreiben

École élementaire (Grundschule)
+33 3 8860-7365
E-Mail schreiben

Collège Enseignement Secondaire Esplanade
20 rue de Londres BP 32
67081 Strasbourg
+33 3 8845-3350
E-Mail schreiben

Lycée International de Pontonniers
1 rue de Pontonniers
67081 Strasbourg
+33 3 8837-1525
E-Mail schreiben

Abschlüsse der deutschen Abteilung:

  • Mittlere Reife mit internationaler Option
  • AbiBac (deutsch-französisches Abitur) in der Abiturklasse bei Zulassung zum AbiBac im drittletzten Schuljahr (Deutsch-französisches Abitur gilt als Hochschulreife in beiden Ländern)
  • Sprachdiplom I (Schüler der Abteilungen ohne AbiBac)
Auf deutscher Seite

In der Stadt Kehl sind von der Grundschule bis zum Gymnasium alle gängigen Schulzweige vertreten. Zusätzlich gibt es eine weiterführende Schule für körperbehinderte Kinder ab der 5. Klasse.
Die Stadt Offenburg bietet neben den vorgenannten Schulformen zusätzlich noch Schulen für lern- und körperbehinderte Kinder sowie eine freie Waldorfschule an.

Schulen in Fontainebleau und Umgebung

Grundschule

Ecole Primaire Leonardo da Vinci – Deutsche Abteilung
(Klasse 1 – 5)
Avenue de Verdun
77300 Fontainebleau
Telefon: +33 (0) - 1 - 64 22 - 15 13
Telefax: +33 (0) - 1 - 64 22 - 15 13
www.aasgf.com

Collège

Collège International de Fontainebleau – deutsche Abteilung (Klasse 6 – 9)
48 rue Guèrin
77300 Fontainebleau
+33 1 6422-1513
www.aasgf.com
www.deutsche-abteilung-fontainebleau.org

Die Deutschsprachige Abteilung, deren Träger der Elternverein „Amis de la Section Germanophone de Fontainebleau“ ist, führt von der Grundschule bis zur zwölften Klasse (Abschluss Option Internationale du baccalauréat). Diese kostenpflichtige Einrichtung schließt mit einem in Frankreich und Deutschland (Lehrplan Nordrhein-Westfalen) anerkannten Abitur ab. Der Schulbeitrag kann erstattet werden.

Schulen mit deutschem Abitur

Deutsche Schule Paris Saint Cloud
18, rue Pasteur
92210 St. Cloud
+33 1 4602-8568
E-Mail schreiben
www.DeutscheSchuleParis.com

Die Deutsche Schule Paris ist eine Privatschule, deren Träger der deutsche Schulverein Paris ist. Diese Schule führt von der Grundschule bis zur Reifeprüfung, die in beiden Ländern voll anerkannt wird. Es wird ein Schulbeitrag erhoben.

Schule mit deutsch-französischem Abitur

Deutsch-französisches Gymnasium Buc
rue Collin Mamet
78530 Buc
+33 1 3907-1423
E-Mail schreiben
www.ac-verseilles.fr

Das deutsch-französische Gymnasium in Buc liegt etwa fünf Kilometer südlich von Versailles und schließt mit einer in beiden Ländern anerkannten Reifeprüfung ab. Dieser kostenfreie Schule ist eine Grundschule mit den Klassen drei und vier vorgeschaltet.

Schulen mit „option internationale du baccalauréat“ (O.I.B.)

Collège et Lycée d´Etat
21, rue Dr. Ledermann
92310 Sèvres
+33 1 7277-7040
E-Mail schreiben
www.sis-sevres.net

Es wird in Anlehnung des Lehrplanes Baden-Württemberg unterrichtet. Es wird ein Schulbeitrag erhoben.

Lycée International
rue du fer à Cheval
78104 St. Germain-en-Laye
+33 1 3451-5006
E-Mail schreiben
www.ac-versailles.fr

Es ist eine jährliche Verwaltungsgebühr von 65,- Euro zu zahlen. Der Schulbesuch selbst ist kostenfrei.

Schulen in Le Luc

Die Deutsche Abteilung an der Grundschule René Char ist mit ihrem Klassenraum in der Grundschule René Char in Le Luc untergebracht. Eine Entsandtlehrkraft aus dem Schuldienst eines Bundeslandes unterrichtet die rund 15 deutschen Kinder an der Schule.

Weiterführende Informationen finden Sie hier: 
Deutsche Abteilung an der Grundschule René Char

Schulen in Madrid und Lissabon

Schule am Standort Madrid

Deutsche Schule Madrid
Avenida Concha Espina, 32
28016 Madrid
+34 91 7823-670
E-Mail schreiben
www.dsmadrid.com

Die Schule ist kostenpflichtig. Der Schulbeitrag kann erstattet werden.

Schulen am Standort Lissabon

Deutsche Schule Lissabon
Rua Prof. Francisco Lucas Pires
1600-891 Lissabon
+35 121 7575641
www.dslissabon.com

Deutsche Schule Lissabon
Zweigstelle Estoril
Rua Dr. Antonio Martins, 26
2765-194 Estoril
+35 121 4680327

Die Deutsche Schule in Lissabon ist eine vollständig ausgebaute deutsche Privatschule mit Grundschule und Gymnasium. Haupt- und Realschüler werden auch aufgenommen.

In Estoril, circa 15 Kilometer westlich des JHQ Lissabon, befinden sich die Außenstellen der Deutschen Schule Lissabon. Es handelt sich um einen deutschen Kindergarten und eine Grundschule für die Klassen 1 bis 4.

Sekundarstufe:
Im Integrationsmodell der Mittelstufe werden Schüler portugiesischer Muttersprache im Klassenverband gemeinsam mit Kindern deutscher Muttersprache auf Deutsch in den Fächern Mathematik, Englisch, Französich, Physik, Sport, Kunst und Musik unterrichtet. In den Fächern Portugiesisch, Geschichte, Geografie und Biologie wird der Unterricht auf Portugiesisch von Muttersprachlern gehalten. Der Deutschunterricht ist bis zur 10. Klasse getrennt.

Oberstufe:
Alle Schüler der Schule schließen in der Regel ihre schulische Laufbahn nach 12 Jahren mit der Allgemeinen Hochschulzugangsberechtigung (Reifeprüfung) ab. Sie erwerben damit auch die Berechtigung an den Zugangsprüfungen der portugiesischen Universitäten teilzunehmen.

Die Deutsche Schule Lissabon bietet ihren Schülern dafür zusätzliche Vorbereitungskurse an. Die Schule ist kostenpflichtig. Der Schulbeitrag kann erstattet werden.


Die Bundeswehrangehörigen sind bei einer Versetzung ins Ausland - genauso wie im Inland - dazu verpflichtet, selbst alles zu tun, um möglichst zum Dienstantritt eine Wohnung zu mieten und umzuziehen.

Die Wohnungsbemühungen werden von den Mitarbeitern der Wohnungsfürsorge der Bundeswehrverwaltungsstelle Frankreich als auch deren Außenstellen und Regionalservices unterstützt.

Ansprechstelle der Wohnungsfürsorge

E-Mail schreiben
 

Wohnstil

Vorstadtpavillon mit kleinem Garten, Stadthäuser und Villen in parkähnlichen Gärten sind eine in Frankreich gängige Bebauungsform. Wohnungen gibt es in allen Größen, bis hin zur Sechs-Zimmer-Wohnung. Drei- und Vier-Zimmer-Wohnungen in Residencen (Wohnanlagen), Mehrfamilienhäuser oder kleine zusammengehörige Siedlungen wurden in der Vergangenheit am häufigsten gebaut.

Zu den Residencen gehören in der Regel Parkplätze, Garagen oder Tiefgaragen, die zusammen mit der Wohnung angemietet werden können. Als Ausnahme hiervon ist der Innenstadtbereich von Paris und Straßburg zu sehen. Aufgrund der alten Bausubstanz werden dort die meisten Wohnungen ohne einen Stellplatz oder eine Garage angeboten. Diese müssen gesondert angemietet werden.

Ausstattung der Wohnungen

Die Ausstattung der französischen Wohnungen ist, ähnlich wie in Deutschland, individuell verschieden. So können Küchen zum Beispiel gar nicht, teilweise oder vollständig eingerichtet sein. Die vom Vermieter bereitgestellte Ausstattung darf unter keinen Umständen vom Mieter ohne Genehmigung des Vermieters entfernt oder ersetzt werden, es sei denn, der Mieter nimmt eine Verbesserung vor und belässt diese nach Auszug in der Wohnung.

Entspricht zum Beispiel ein vorhandener Teppich nicht den Vorstellungen des Mieters, weil er abgenutzt ist, so kann er diesen zwar entfernen, muss ihn jedoch nach Auszug wieder in der Wohnung verlegen, wenn er den von ihm verlegten Teppich beim Auszug mitnehmen will.

Die Wohnungen in Frankreich unterscheiden sich im wesentlichen von denen in Deutschland durch:

  • kleinere Schlafzimmer (circa 10-14 Quadratmeter), oft mit Einbauschränken, wodurch kein Platz mehr für aus Deutschland mitgebrachte Kleiderschränke oder Kommoden ist
  • schlechte Isolierung und hellhörige Räume
  • die Art der Heizung (in neueren Gebäuden sind häufig Elektroheizungen eingebaut)
  • die mindere Qualität der handwerklichen Arbeiten
  • schlechtere Bausubstanz

Die Wohnung wird in der Regel gemietet wie besichtigt. Da der Mieter bei Auszug nicht zur Renovierung verpflichtet ist und auch der Vermieter hierzu oft nicht bereit ist, bleibt es dem neuen Mieter überlassen, die Wohnung auf eigene Kosten in den gewünschten Zustand zu bringen, also vor allem zu tapezieren. Eine Verpflichtung hierzu besteht jedoch weder beim Ein- noch beim Auszug.

Kurzfristige Wohnungssuche sinnvoll

Eine Reise zwecks Suchen und Besichtigen einer Wohnung ist frühestens sechs Wochen vor Dienstantritt beziehungsweise geplantem Umzug sinnvoll, da Anmietungen regelmäßig nur kurzfristig erfolgen können. In Frankreich kann zu jedem Tag eines Monats angemietet und gekündigt werden; bei Versetzung beträgt die Kündigungsfrist nur einen Monat.

Durch die kurzen Kündigungsfristen in Frankreich werden Wohnungen auch zum nächsten 15. oder zum Anfang des nächsten Monats angeboten. Eine sehr frühzeitige Wohnungssuche, wie in Deutschland üblich, ist daher selten erfolgreich. Es genügt in der Regel, die Wohnungsbesichtigungsreise circa sechs bis acht Wochen vor dem Beginn der Auslandsverwendung durchzuführen.

Wohnen in Le luc

Am Standort Le Luc und dessen Einzugsgebiet stehen größtenteils Häuser mit zwei bis drei Schlafzimmern zur Vermietung zur Verfügung. Die meisten Objekte sind zwischen 80 und 110 m² groß.
Häuser ab vier Schlafzimmern gibt es eher selten. Die Grundstücke haben ganz unterschiedliche Ausmaße und können bis zu 5000 m² groß sein. Manche Objekte verfügen über einen Swimmingpool. Die Bauweise und die Verwendung der Baustoffe unterscheiden sich von den gewohnten deutschen Begebenheiten erheblich.
Die Wohnräume sind oft großzügig und zur Küche offen gestaltet. Dagegen weisen die Schlafräume mit neun bis elf m² nur kleine Abmessungen auf. Die Bäder sind sehr individuell gestaltet. Stauräume wie Keller oder Dachböden gibt es äußerst selten.
Oft wird die Garage als zusätzliche Unterbringungsmöglichkeit genutzt.

Es gibt auch die Möglichkeit der Anmietung von Appartements.
Diese befinden sich größtenteils in angenehm gestalteten Wohnanlagen mit Balkon, einem Gemeinschaftspool und zusätzlichen Garagen oder Stellplätzen.
Die Wohnungen weisen oft eine hohe Wohnqualität auf und sind modern gestaltet.

Die Vermittlung der Objekte erfolgt größtenteils über Makleragenturen.

Die Anmietung ist zu jedem Tag des Monats möglich und die Angebote sind sofort vermittelbar. Daher ist eine Wohnungsbesichtigung erst circa sechs Wochen vor Versetzung nach Le Luc sinnvoll.

Die Wohnungen können jederzeit mit einer gesetzlichen Kündigungsfrist (drei Monaten bzw. unter bestimmten Voraussetzungen einem Monat) zu jedem Tag des Monats gekündigt werden.

weiterführende Links:

Gemeinde Illkirch-Graffenstaden
Gemeinde Fontainebleau
Gemeinde Le Luc

Allgemeine Hinweise:
Das Bundesamt für Infrastruktur, Umweltschutz und Dienstleistungen der Bundeswehr (BAIUDBwBundesamt für Infrastruktur, Umweltschutz und Dienstleistungen der Bundeswehr)/ Kompetenzzentrum Travel Management ist der Partner für die Bundeswehrangehörigen in allen Fragen des Umzugs/Rückumzuges im Zusammenhang mit der Auslandsversetzung und Rückversetzung. Es ist zuständig für die Abwicklung und Abrechnung der Umzüge, der Berechnung, Bewilligung und gegebenenfalls Zahlung von Gehaltsvorschüssen, Beihilfen, Trennungsgeld.

Das Kompetenzzentrum hält ein standardisiertes Informationspaket für Sie bereit, das Sie ausführlich über die Ansprüche und die Abrechnungsmodalitäten unterrichtet. Das Informationspaket enthält zusätzlich alle notwendigen Antragsformulare sowie eine Auflistung der jeweiligen Ansprechpartner.

Das Informationspaket sollte möglichst sechs Monate vor Beginn beziehungsweise Ende der Auslandsverwendung, spätestens jedoch nach Aushändigung der schriftlichen Zusage der Umzugskostenvergütung mittels Anforderungsformular (Formulardatenbank BwBundeswehr) beim Kompetenzzentrum Travel Management der Bundeswehr angefordert werden.

Kontaktdaten:
BAIUDBwBundesamt für Infrastruktur, Umweltschutz und Dienstleistungen der Bundeswehr / Kompetenzzentrum Travel Management der Bundeswehr
- TMTravel Management 6 - Umzüge Ausland
Postfach 29 63
D-53019 Bonn
E-Mail schreiben
+49 228 30776-288
http://www.iudbw.de/tmbw

Le Luc liegt in einer ländlich ausgeprägten Region. Eichenwälder, Olivenhaine und Weinfelder bestimmen das Landschaftsbild. Kleine Ortschaften betten sich verteilt in die Natur. Manche Dörfer sind kaum an den öffentlichen Nahverkehr angebunden. Ein Auto ist daher unverzichtbar. Auf den typisch provinzialischen Wochenmärkten werden frische Produkte aus der Region angeboten. Die etwas größeren Orte wie Le Luc (9.900 Einwohner), Vidauban (11.100 Einwohner) oder Lorgues (9.100 Einwohner) verfügen über gute Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf. Die Städte Brignoles und Draguignan (beide Sitz der Sous Préfectur) bieten Einkaufsmöglichkeiten über den täglichen Bedarf hinaus. Die aus Deutschland gewohnten Innenstadtgebiete mit Fußgängerzonen befinden sich in den weiter gelegenen großen Städten wie Toulon (60 Km), Cannes (60 Km) Aix en Provence (80 Km) und Nizza (100 Km).


Freizeit und Sport

Die Freizeit- und Sportmöglichkeiten in der Region sind vielfältig. Am Standort Le Luc ist die Möglichkeit einer fremdsprachlichen Fortbildung gegeben. In allen Gemeinden gibt es ein reges Vereinsleben. Sämtliche Vereine stellen sich jedes Jahr Anfang September vor, bei denen sich jeder eintragen kann (journée des associationes). Die Mitgliedschaft dauert jeweils ein Schuljahr. Die Angebote reichen über sportliche Aktivitäten wie Fußball, Handball, Kampfsportarten, Tennis, Tanzen, künstlerische Vorhaben wie Töpfern und Malen bis hin zur Mitwirkung in den Heimatvereinen. Das Sportangebot reicht von einer Vielzahl von Wassersportarten an der Küste bis zum Klettern, Wandern, Mountainbiking, Kanufahren etc. im bergigen Hinterland und Skisportarten in den nahe gelegenen Alpen. Aufgrund des gemäßigten Klimas können einige Aktivitäten ganzjährig betrieben werden.

Die Ausflugsziele sind neben den Städten Saint Tropez, Sainte Maxime, der Abtei in Le Thoronet, den Lavendelfeldern im Juli, der Verdonschlucht und dem Lac de Saint Croix nahezu unausschöpflich.

Anreise

"Passen Sie jetzt Ihre Datenschutzeinstellungen an, um Google Maps Standortinformationen zu sehen"

Kontakt Aussenstellen

Weitere Themen