Luftwaffe
Bild_Wappen Lufttransportgeschwader 63

Lufttransportgeschwader 63

Auftrag

Neben dem Lufttransport mit dem Waffensystem Transall C-160 ist das Lufttransportgeschwader 63 für den Patiententransport im Rahmen von MedEvacMedical Evacuation zuständig.

Das Aufgabenspektrum im Überblick:

  • Durchführen von Lufttransport mit Waffensystem Transall C-160
  • Durchführen von Patiententransporten im Rahmen von MedEvacMedical Evacuation
  • Sicherstellung des Lufttransportbedarfs für Luftwaffe, Heer, Marine, Sreitkräftebasis, zentral-militärischen Bereich sowie den politisch-parlamentarischen Bereich

Durchführen durch:

  • Verlegetransport
  • Logistischen Lufttransport
  • Luftlandeoperationen
  • Verwundeten-, Unfallverletzten- und Krankentransport (MedEvacMedical Evacuation)

Zusätzliche Sicherstellung des Lufttransportbedarfs im Rahmen von:

  • Lufttransportsondereinsätzen (Katastrophenhilfe)
  • Katastrophenschutz
  • Fliegerischer Aus- und Weiterbildung
  • Taktische Einsatzausbildung

Führung

  • Oberst Markus Kleinbauer

    Oberst Markus Kleinbauer

    Oberst Markus Kleinbauer führt das Lufttransportgeschwader 63 seit dem 22. Oktober 2018. Markus Kleinbauer wurde am 22. Januar 1970 geboren. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Aktuelles

Zahlen, Daten, Fakten

Sonderlackiertes Transportflugzeug Transall auf dem Flugplatz am Vortag zum Tag der Bundeswehr 2016 in Hohn

648 Soldatinnen und Soldaten

83 Zivilangestellte

12 Transall C-160

130813_Transall_Petersen_07

Impressionen

Anreise

"Passen Sie jetzt Ihre Datenschutzeinstellungen an, um Google Maps Standortinformationen zu sehen"

Die Anreise kann entweder per Bahn, direkte Verbindung von Flensburg, Hamburg, Kiel oder mit dem Auto über die A 7, A 210 (Abfahrt Autobahnkreuz Rendsburg oder Abfahrt Rendsburg/Büdelsdorf) sowie über die Bundesstraßen B 77, 202, 203 erfolgen.

Kontakt