Marine

Ihre Offizierausbildung bei der Marine

Bundeswehr

Herzlich willkommen!

Diese Seite ist für alle neuen Rekrutinnen und Rekruten gedacht, die ihren Bundeswehrdienst an der Marineschule Mürwik antreten. Hier erhalten Sie nützliche Informationen für die ersten Tage und Wochen Ihrer Ausbildung, eine persönliche Begrüßung durch den Kommandeur der Schule – und erste Eindrücke über Ihre Offizierausbildung.

Damit Sie sich schnell in den Liegenschaften zurechtfinden, in denen Ihre Ausbildungsabschnitte stattfinden, finden Sie hier zunächst einen Kasernenplan der Marineschule in Flensburg-Mürwik. Die von weiteren Standorten folgen demnächst. Haben Sie darüber hinaus Fragen, scheuen Sie nicht davor, sich an die Kontakte zu wenden, die am Ende der Seite aufgeführt sind.

Für die Crew 2020 ist alles etwas anders

Die Offizieranwärterinnen und -anwärter der Crew 2020 werden ihren Einstieg bei der Marine im Jahr 2020 anders erleben als bisherige Jahrgänge. Vorher hatten die jeweiligen Crews stets einen einzigen Dienstantrittstermin am 1. Juli ihres Einstellungsjahres. Dieses Jahr gibt es drei Termine für den Dienstantritt. Dementsprechend müssen Sie als neue Rekruten sich auch an einem anderen Standort als an der Marineschule in Flensburg einfinden:

1. Juli

7./Marineunteroffizierschule, Standort Putlos

17. August

7./Marineunteroffizierschule, Standort Putlos

1. Oktober

7./Marineunteroffizierschule, Standort Putlos

Wann und wo immer Sie zu uns kommen – die Marine freut sich auf Sie!

Grußworte des Schulkommandeurs

Flottillenadmiral Wilhelm Tobias Abry wendet sich an die neuen Offizieranwärterinnen und -anwärter der Marine, die Crew 2020.
Datum:

Was erwartet Sie als Offizieranwärter?

in der Grundausbildung

Die allgemeine Grundausbildung legt den Grundstein Ihres militärischen Trainings. Hier erleben und lernen Sie Disziplin und soldatisches Selbstverständnis. Teilgebiete dieses ersten Ausbildungsabschnitts sind zum Beispiel: Formaldienst, Marschieren und Geländedienst, Wachdienst, Handwaffen- und Schießausbildung, Sanitätsdienst sowie ABCAtomar, Biologisch, Chemisch-Abwehr. All das und mehr wird Ihnen physisch und psychisch bereits einiges abverlangen.

Die Grundausbildung zu bestehen ist nötig, damit Sie den nächsten Anforderungen in Ihrem Offizierlehrgang gerecht werden können.

im Offizierlehrgang

Im Anschluss an Ihre Grundausbildung vermittelt der Offizierlehrgang militärfachliche und allgemeinmilitärische Kenntnisse und Fertigkeiten. Der Schwerpunkt liegt auf Ihrer Erziehung zum Vorgesetzten, um Sie auf Ihre zukünftige Aufgabe als militärischer Anführer, der selbst Erzieher und Ausbilder ist, vorzubereiten. Hier sollen Sie auch die Prinzipien der Menschenführungsphilosophie der Bundeswehr verinnerlichen: die sogenannte Innere Führung.

Weitere Bestandteile dieses Abschnitts sind seemännische und nautische Grundlagen, die Sie in der Praxis auf See erleben. Diese ersten Erfahrungen mit Seefahrt werden Ihr Berufsverständnis als Marineoffizier nachhaltig prägen. All das wird begleitet durch die Vermittlung von Rechtsgrundlagen sowie das Steigern Ihrer körperlichen Leistungsfähigkeit und Ihrer Englischkenntnisse.

in den Praktika

Nach erfolgreichem Abschluss des Offizierlehrgangs – und einem rauschenden Abschiedsfest, dem „Crewball“ –  geht es für Sie bis zum Beginn des Studiums ins Seekadettenpraktikum. Die meisten aus Ihrer Crew werden dieses Praktikum in der Flotte oder den übrigen Seestreitkräften ableisten, um noch vor dem Studium erste Eindrücke über die Arbeit in See oder an Land zu sammeln.

Offizieranwärter die für einen technischen Studiengang eingeplant sind, absolvieren in dieser Zeit ihr Grundpraktikum Technik an unterschiedlichen Ausbildungseinrichtungen der Bundeswehr, um alle notwendigen Qualifikationen für ihr Studium zu erwerben. Für die Reserveoffizieranwärter gibt es eine individuelle Planung.

In diesem circa elfwöchigen Zeitraum werden Sie auch Ihre gut drei Wochen Sommerurlaub nehmen können.


Wo ist was in der Marineschule?

Nutzen Sie bitte nachfolgend die Pfeiltasten (links/rechts) um zum vorherigen/nächsten Slide zu springen. Nutzen Sie die Tabtaste um innerhalb des aktiven Slides Elemente (wie Links) anzuspringen.

Bundeswehr

Die alte Kommandeursvilla

Bis 1945 wohnten hier die Kommandeure der Schule. Heute befindet sich hier das Wehrgeschichtliche Ausbildungszentrum. In dessen Lehrsammlung wird Ihr Unterricht zur Militär- und Marinegeschichte stattfinden.

Bundeswehr

Die Wache Kelmstraße

Hier ist die Hauptwache und die Einfahrt zur Marineschule Mürwik.

Bundeswehr

Das Gorch-Fock-Haus

Benannt ist das Haus nach dem Segelschulschiff der Marine, das organisatorisch zur Marineschule gehört. In dem Gebäude sind die Sprachlehrer und der evangelische Militärpfarrer untergebracht.

Bundeswehr

Der Navy Pub

Hier können Sie sich in den Pausen und nach Dienstschluss mit Ihren Kameradinnen und Kameraden austauschen, und kleine Mahlzeiten und Getränke zu sich nehmen.

Bundeswehr

Die Schwimmhalle

Hier ziehen Sie nicht nur Bahnen, sondern erhalten auch ein Überlebenstraining auf See.

suedhof

Der Südhof

Einer von mehreren Antreteplätzen. Hier finden die großen Musterungen, aber auch die morgendlichen Vollzähligkeitsmusterungen statt. Des Weiteren dienen sie auch Ihrer Ausbildung im Formaldienst.

Bibliothek

Die Bibliothek

Für Ihren Wissensdurst

Bundeswehr

Der Haupteingang

Der historische Eingang der Marineschule

Bundeswehr

Der Bootshafen

Von hier findet die Ausbildung in praktischer Seemannschaft statt.

Bundeswehr

Der Parkplatz

Der allgemeine Parkplatz mit der Nummer P6

Bundeswehr

Der Remter

Der Remter wurde dem Speisesaal der Burgen des Deutschritterordens nachempfunden. Ansonsten ist der mittelalterliche Begriff „Remter“ nur in Klöstern üblich. Hier erhalten Sie während des Tages Ihre Mahlzeiten.

Halle 1&2

Hier treiben Sie Sport.

Bundeswehr

Der Nordhof

Der große Platz für Musterungen an der Schule

Mehrere Personen schauen auf einen Schiffssimulator.

Ausbildungsausstattung Nautische Schiffsführung

Bundeswehr / Marcel Kröncke

AANS

Die Ausbildungsausstattung Nautische Schiffsführung, kurz AANS, ist Europas modernster Schiffsbrücken-Simulator. Hier lernen Sie, was Marineoffiziere später einmal in See vor ihre größten Herausforderungen stellen wird.

Bundeswehr

Der Übungsmast

Hier trainieren Sie, sich sicher in der Takelage des Segelschulschiffs zu bewegen.

Bundeswehr

Halle 3

Auch hier wird Sport getrieben.

Bundeswehr

Der Coronelplatz

Hier trainiern Sie fürs Sportabzeichen und den Basisfitnesstest.

Bundeswehr

Der Grundausbildungsplatz

Hier üben Sie den Formaldienst: antreten, marschieren und vieles mehr.

Bundeswehr

Die Fitnessbahn und die Boulderwand

Hier trainieren Sie Ihre motorischen Fähigkeiten.

Sie verlassen jetzt das Slide Modul. Drücken Sie die Tabtaste zum Fortfahren oder navigieren Sie andernfalls einfach weiter mit den Pfeiltasten.

Eindrücke aus dem Offizierlehrgang 2019

Vier Marinesoldaten in blauer Arbeitsuniform halten ein großes, rundes hölzernes Schiffsruder.

Begriffe: Marine von A bis Z

Zum Vorbereiten: Ausdrücke, die bei der Marine zur Alltags- und Seemannssprache gehören.

Formulare

Nutzen Sie bitte nachfolgend die Pfeiltasten (links/rechts) um zum vorherigen/nächsten Slide zu springen. Nutzen Sie die Tabtaste um innerhalb des aktiven Slides Elemente (wie Links) anzuspringen.

Sie verlassen jetzt das Slide Modul. Drücken Sie die Tabtaste zum Fortfahren oder navigieren Sie andernfalls einfach weiter mit den Pfeiltasten.

Sport

Nutzen Sie bitte nachfolgend die Pfeiltasten (links/rechts) um zum vorherigen/nächsten Slide zu springen. Nutzen Sie die Tabtaste um innerhalb des aktiven Slides Elemente (wie Links) anzuspringen.

Sie verlassen jetzt das Slide Modul. Drücken Sie die Tabtaste zum Fortfahren oder navigieren Sie andernfalls einfach weiter mit den Pfeiltasten.

Weitere Infos

Nutzen Sie bitte nachfolgend die Pfeiltasten (links/rechts) um zum vorherigen/nächsten Slide zu springen. Nutzen Sie die Tabtaste um innerhalb des aktiven Slides Elemente (wie Links) anzuspringen.

Sie verlassen jetzt das Slide Modul. Drücken Sie die Tabtaste zum Fortfahren oder navigieren Sie andernfalls einfach weiter mit den Pfeiltasten.

Auftrag und Aktuelles

Der Auftrag der Marineschule in Kürze und die jüngsten Meldungen aus dem Roten Schloss am Meer

Weitere Fragen

Für weitere Fragen über die Offizierausbildung an der Marineschule bitten wir Sie, sich an folgende Adresse zu wenden: E-Mail schreiben.

Darüber hinaus steht Ihnen das Bürgertelefon der Marine zur Verfügung: +49 381 802-51555.