Hochschulprofil

So ist die Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung - Fachbereich Bundeswehrverwaltung aufgebaut

Die Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung – Fachbereich Bundeswehrverwaltung (HS BundHochschule des Bundes für öffentliche VerwaltungFB BWVFachbereich Bundeswehrverwaltung) ist eine der drei Hochschulen der Bundeswehr. Sie ist eine dem Bundesministerium der Verteidigung unmittelbar nachgeordnete selbständige Dienststelle im Organisationsbereich Personal.

Die Organisationsstruktur des Fachbereichs Bundeswehrverwaltung ist durch das Hochschulrecht vorgegeben. Die hochschulrechtlichen Normen des Grundgesetzes, des Bundes- und des Landesrechts sowie der Hochschulverfassung (Grundordnung der Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung) regeln die hochschulrechtliche Selbstverwaltung und bestimmen die organschaftliche und mitgliedschaftliche Organisation.

Organigramm der HS Bund - FB BWV mit den unterschiedlichen Abteilungen und Referaten

Organigramm der HS BundHochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung - FB BWVFachbereich Bundeswehrverwaltung

HS Bund - FB BWV


Abteilungen und Referate der Hochschule

Der Fachbereich Bundeswehrverwaltung besteht aus den folgenden Abteilungen und Referaten:

Die Lehrorganisation plant den Ablauf der Lehrveranstaltungen und regelt den gesamten Vorlesungsbetrieb.

Sie ist Ansprechpartner für die Hochschulehrenden und Studierenden in allen Belangen des Studienablaufs.

Dem Referat Prüfungs- und Anrechnungsangelegenheiten obliegt die Planung und Durchführung sämtlicher Modulprüfungen der Studiengänge des Fachbereichs Bundeswehrverwaltung.

Des weiteren ist es Ansprechpartner für alle Studierenden in Bezug auf die Anrechnung von Studien- und Prüfungsleistungen anderer Studiengänge.

Das Referat Recht und Hochschulangelegenheiten ist für den Dienstbetrieb der Hochschule selbst zuständig. Hier erfolgt die Personalbearbeitung für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hochschule, die Beschaffung notwendiger Lehrmaterialien. Auch das ITInformationstechnik-Zentrum, das für die Ausstattung und den Betrieb der notwendigen ITInformationstechnik-Ausstattung an der Hochschule verantwortlich ist, gehört diesem Referat an.

Hochschulorgane

Der Fachbereich hat die folgenden Hochschulorgane:

Die Fachbereichsleiterin leitet den Fachbereich und unterstützt den Präsidenten der Hochschule des Bundes.

 Sie ist Vorsitzende des Fachbereichsrats; sie leitet die Sitzungen des Fachbereichsrats und führt dessen Beschlüsse aus.

Seit dem 01.06.2016 ist Direktorin Sylvia Jahnz Fachbereichsleiterin und zugleich Dekanin des Fachbereichs Bundeswehrverwaltung.

Der Fachbereichsrat nimmt die Aufgaben der hochschulrechtlichen Selbstverwaltung wahr. Unter anderem beschließt er den Studienplan, den Plan der Lehrveranstaltungen und wirkt bei der Erarbeitung der Ausbildungs- und Prüfungsbestimmungen mit.

Im Fachbereichsrat sind neben der Dekanin als Leitung des Fachbereichs die Lehrenden, die Studierenden und die Beschäftigten des Fachbereichs vertreten. Die Lehrenden müssen die absolute Mehrheit der Stimmen haben.

Das Kuratorium beschäftigt sich mit Themen, die die Zukunft und die Inhalte der HS BundHochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung entscheidend mitbestimmen.

Hauptaufgabe ist die Aufsicht über die Fachbereiche der Hochschule - und dies in gemeinsamer Verantwortung von jeweils zuständigem Bundesressort und den verschiedenen Einrichtungen der mittelbaren Bundesverwaltung.

Das Kuratorium entscheidet u.a. über grundsätzliche Ziele der Hochschule in Lehre oder anwendungsbezogener Forschung. Der Präsident der HS BundHochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung unterrichtet das Kuratorium dazu regelmäßig über aktuelle Entwicklungen, es tagt regelmäßig mindestens einmal pro Kalenderjahr.
Die Ressorts entsenden jeweils eine Kuratorin oder einen Kurator in das Kuratorium; den Vorsitz hat das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat.

Hochschullehrende

Die Lehrenden nehmen die Lehraufgaben des Fachbereichs wahr. An der Hochschule des Bundes gibt es entsprechend den unterschiedlichen Berufungsvoraussetzungen drei Statusgruppen der Lehrenden:

  • Hauptamtliche Lehrende (Professorinnen und Professoren)
  • Hauptamtlich Lehrende auf Zeit (Laufbahnbeamtinnen und -beamte mit universitärer Ausbildung)
  • Hauptamtlich Lehrende für besondere Aufgaben (Laufbahnbeamtinnen und -beamte des höheren und gehobenen Dienstes)

Weitere Informationen zu den Lehrenden am Fachbereich Bundeswehrverwaltung finden Sie auf der Homepage der HS BundHochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung.