Zwei Soldaten sitzen an einem Tisch und unterhalten sich
Im Regelbetrieb ist das der Fall, da vor einer Heranziehung viele Faktoren, die sogenannte wehrrechtliche Verfügbarkeit, geprüft werden müssen. Diese Zeit hatten wir aber nicht. Wir haben daher einen Fragebogen entwickelt, mit dem wir alle relevanten Informationen abfragen konnten. Insbesondere war es wichtig, einen Nachweis über die medizinischen Qualifikationen zu haben und sicherzugehen, dass wir nicht Personal aus zivilen Gesundheitseinrichtungen abziehen. Alle Informationen leiteten wir an das Bundesamt für das Personalmanagement und die Karrierecenter weiter, die dann teilweise innerhalb von 24 Stunden die Einberufung veranlassten.