Wir wollen Informationen zur Verfügung zu stellen, die auf Fakten basieren. Das ist Wissensmangement! Wir halten uns dabei eng an die wissenschaftlichen Daten. Wo wissenschaftliche Daten noch nicht gefestigt sind, weisen wir darauf hin. Wir bemühen uns, die manchmal nicht ganz einfachen Sachverhalte verständlich, aber doch mit den nötigen Details darzustellen. Aus unserer Sicht spielt es zum Beispiel eine Rolle, wie überzeugend und sicher die Ergebnisse einer Studie sind. Das hängt etwa davon ab, wie viele Probandinnen und Probanden untersucht wurden, oder wie das Studiendesign war. Wir nennen die wichtigsten Daten und bewerten sie auch. Für tiefergehende Informationen fügen wir Links zu den Originalarbeiten ein. Zugleich benennen wir aber auch Fragen, die noch ungeklärt sind und mögliche Risiken, beispielsweise im Zusammenhang mit den neuen Impfstoffen. An Meinungsmache und Spekulationen wollen wir uns hingegen nicht beteiligen.