Porträtfoto einer Frau mit vollem kurzem Haarschnitt in blauer Uniform
Frau Generalstabsarzt Dr. Gesine Krüger
Für ein Ende der Pandemie gibt es bisher noch keine Garantie. Daher sehe ich es als Jedermanns-Pflicht an, sich impfen zu lassen. Es geht dabei nicht nur um den individuellen Impfschutz vor einer Covid-19-Infektion, sondern um den Schutz der Allgemeinheit und um das Durchbrechen des Infektionsgeschehens in Deutschland und in der ganzen Welt. Es gibt jedoch keine allgemeine Impfpflicht in Deutschland. Daher mein Appell! In der Bundeswehr wird dies schon anders geregelt. Gemäß Soldatengesetz sind alle Soldatinnen und Soldaten zur Gesunderhaltung verpflichtet, auch im Sinne einer Duldungspflicht von präventivmedizinischen Maßnahmen wie der Covid-19-Impfung. Vor diesem Hintergrund gibt es für Soldatinnen und Soldaten, die an einem Auslandseinsatz teilnehmen, bereits eine Duldungspflicht für eine Impfung gegen Covid-19.