Ein Mann mit Glatze und Ziegenbart, randlose Brille
Unsere Aufgabe ist es unsere Soldatinnen und Soldaten vor einer Vielzahl gefährlicher, aber oftmals auch seltener, Krankheitserreger zu schützen. Durch diesen speziellen Auftrag hatten wir bereits zu Beginn der Pandemie eine gute Genomsequenzierungsfähigkeit, sowohl stationär in München, als auch hochmobil für den Einsatz. Mittlerweile haben wir unsere Kapazitäten nochmals deutlich ausgebaut. Wir können jetzt mehrere Gebiete auf der Welt gleichzeitig überwachen. Außerdem teilen wir unser technisches Wissen und unsere Ergebnisse mit Partnereinrichtungen auf der ganzen Welt.