Ein Mann steht mit verschränkten Armen vor einer Pflanze
Oberstarzt Dr. Rüdiger Fiedler
Wir wollen mit der neuen Begutachtung drei wesentliche Dinge verbessern: Erstens, durch Früherkennung mögliche Gesundheitsschäden aufdecken und einer Therapie zuführen. Es gibt bereits erste Rückmeldungen, dass bei der Begutachtung Krankheiten in einem Frühstadium diagnostiziert werden konnten. Je früher eine Behandlung erfolgen kann, desto größer sind die Heilungschancen. Zweitens, die individuelle Gesundheit der Soldatinnen und Soldaten durch Aufklärung und Prävention kontinuierlich verbessern und drittens, ein Lagebild für die Streitkräfte über die Einsatzfähigkeit der Soldatinnen und Soldaten generieren. Die individuelle Verbesserung der Gesundheit unserer Soldatinnen und Soldaten wird sich erst im Laufe der Zeit bemerkbar machen und messbar sein. Das Lagebild über die Einsatzfähigkeit unserer Soldatinnen und Soldaten wächst auf und wird der militärischen und politischen Führung grundlegende Informationen zur personellen Einsatzfähigkeit geben.