Eine Mann steht vorne im Hörsaal und redet zu den Anwesenden
Für mich heißt es in erster Linie vier Jahre Vorstandsarbeit. Ich werde also in der Klinik noch öfter abwesend sein, als ich es ohnehin schon bin. Der eigentliche Gewinn ist jedoch, dass die zivile Seite den Sanitätsdienst der Bundeswehr als gleichberechtigten Partner anerkannt hat. Ein Beispiel dafür ist die Kooperation mit den BG-Kliniken. Diese hätten vor 15 Jahren vielleicht so noch nicht stattfinden können. Wir genießen ein hohes Ansehen, weil wir eine gute Medizin machen. Da ist meine Präsidentschaft nur das i-Tüpfelchen, aber nicht der Punkt.