Schon während meines Studiums als Sanitätsoffizieranwärterin in München hatte ich bei einem Praktikum ersten Kontakt zum Institut für Mikrobiologie der Bundeswehr. Ich habe dort mit meiner Doktorarbeit angefangen und bekam so einen Einstieg in die mikrobiologische Forschung. Spannende Fragestellungen und Methoden zu erforschen begeistert mich seitdem. Mittlerweile bin ich seit eineinhalb Jahren in München in der Weiterbildung zur Fachärztin für Mikrobiologie. Die Aufklärungseinheit des Instituts hat mir jetzt die Gelegenheit gegeben erstmals mit nach Kanada zu kommen.