Sanitätsdienst

Generalarzt: Freude über den goldenen Stern

Generalarzt: Freude über den goldenen Stern

  • Aktuelles
  • Meldung
Datum:
Ort:
Berlin
Lesedauer:
1 MIN

Gleich für drei Oberstärzte war der 25. Juni ein besonderes Datum. Die Oberstärzte Prof. Dr. Horst-Peter Becker, Dr. Jens Diehm und Dr. Johannes Backus erhielten aus den Händen der Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer ihre Ernennungsurkunde zum Generalarzt.

Aufgrund der besonderen Hygiene-Vorschriften wurden die Beförderungen einzeln vorgenommen.

Zur Person

Ein Soldat und die Ministerin stehen vor drei Flaggen

Freude über die Beförderung: Generalarzt Prof. Dr. Horst-Peter Becker gemeinsam mit der Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer

BMVg/Steve Eibe

Seit 12. September 2019 führt Generalarzt Prof. Dr. Becker das Bundeswehrkrankenhaus Berlin als Kommandeur und Ärztlicher Direktor, eine „herausfordernde Traumverwendung“ wie er es selbst bei der Übernahme des Hauses beschrieben hatte. Nach einer Vielzahl von Jahren in der Chirurgie und einer Verwendung als Stellvertretender Kommandeur und Ärztlicher Direktor im Bundeswehrkrankenhaus Ulm übernahm er vor neun Monaten die Führung des Berliner Bundeswehrkrankenhauses.

Ein Mann steht mit einer Frau vor einer Flagge

Freude über die Beförderung: Generalarzt Dr. Jens Diehm gemeinsam mit der Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer

BMVg/Steve Eibe

Generalarzt Dr. Jens Diehm ist seit April 2020 als Stellvertretender Kommandeur des Kommandos Regionale Sanitätsdienstliche Unterstützung in Diez eingesetzt. Auch Dr. Diehm durchlief zahlreiche administrative Führungsverwendungen in verschiedenen Kommandobehörden. Seine Sprachkenntnisse führten den Mediziner unter anderem nach Frankreich an die höchste militärische Ausbildungseinrichtung der französischen Streitkräfte. In seiner derzeitigen Aufgabe ist Diehm für die Steuerung der truppenärztlichen Versorgung der Soldatinnen und Soldaten verantwortlich.

Ein Soldat und die Ministerin stehen vor drei Flaggen

Freude über die Beförderung: Generalarzt Dr. Johannes Backus gemeinsam mit der Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer

BMVg/Steve Eibe

Generalarzt Dr. Johannes Backus ist Abteilungsleiter A und seit 2018 im Kommando Sanitätsdienst. Der Werdegang des Allgemeinmediziners und Gesundheitsökonomen war ein stetiger Wechsel zwischen truppennahen Verwendungen und denen in einer Kommandobehörde. Unter anderem war er Kommandeur des Sanitätslehrregimentes in Feldkirchen aber auch Brigadearzt in Oldenburg und Divisionsarzt in Hannover. Als Abteilungsleiter A führt er auch das Einsatzführungszentrum. Dieses große Lagezentrum ist erster Ansprechpartner für alle medizinischen Fragen der Streitkräfte rund um das Corona-Virus und wurde bedingt durch die Corona-Pandemie im Kommando Sanitätsdienst eingerichtet.

Dieser Beitrag wird nicht dargestellt, weil Sie Twitter in Ihren Datenschutzeinstellungen deaktiviert haben. Mit Ihrer Zustimmung aktivieren Sie alle Twitter Posts auf bundeswehr.de.

von Uwe Henning

Weitere Informationen