Sanitätsdienst

Ministerpräsident besucht Untertageanlage des Sanitätsdienstes

Ministerpräsident besucht Untertageanlage des Sanitätsdienstes

  • Coronavirus
  • Sanitätsdienst
Datum:
Ort:
Blankenburg
Lesedauer:
1 MIN

Reiner Haseloff, Ministerpräsident des Landes Sachsen-Anhalt, informierte sich bei seinem Besuch am 26. Juni 2020 im Versorgungs- und Instandsetzungszentrum Sanitätsmaterial (VIZVersorgungs- und Instandsetzungszentrum) in Blankenburg aus erster Hand über den aktuellen Sachstand, insbesondere in der Corona-Krise.

Gruppenbild in der Untertageanlage vor dem Schild Bundeswehrapotheke

Einblicke in die Untertageanlage des VIZVersorgungs- und Instandsetzungszentrum Blankenburg

Bundeswehr/Michael Zacher

„Unter anderem lagern in der Untertageanlage cirka zehn Millionen Mund-Nase Schutzmasken sowie weiteres medizinisches und medizintechnisches Material“, so Oberstabsapotheker Johannes Kobsik, stellvertretender Leiter VIZVersorgungs- und Instandsetzungszentrum Blankenburg. Das gibt dem Landesvater ein gutes Gefühl. „Seitens der Bundeswehr und insbesondere des Sanitätsdienstes ist alles getan worden, dass wir im Kampf gegen das Corona-Virus gut gerüstet sind“, betont der im Landkreis Wittenberg geborene Ministerpräsident.

„Die Zivil-Militärische Zusammenarbeit in Deutschland sucht seinesgleichen“

Der stellvertretende Kommandeur des Kommando Sanitätsdienstliche Einsatzunterstützung, Generalarzt Dr. Bruno Most, ergänzt: „In der schwersten Gesundheitslage nach dem Zweiten Weltkrieg unterstützt der Sanitätsdienst der Bundeswehr an den verschiedensten Ecken und Enden unser Land bei der Bekämpfung von COVID-19Coronavirus Disease 2019.“ Beide sind sich sicher, dass die nun gewonnenen Erkenntnisse den Grundstock für zukünftige Herausforderungen bilden. Für Reiner Haseloff steht fest, dass „die Zivil-Militärische Zusammenarbeit in Deutschland seinesgleichen sucht“ und betont abschließend: „Ich bin sehr stolz auf unsere Soldatinnen und Soldaten.“

von Michael Zacher  E-Mail schreiben

Weitere Eindrücke

Weitere Informationen

Weitere Informationen zu Corona

  • Soldatinnen und Soldaten stehen in einer Flugzeughalle an einem Fahrzeug und führen eine Testung bei einem Fahrer durch
    • Coronavirus
    • Sanitätsdienst

    Lage im Hotspot Gütersloh verschärft sich

    Das Kommando Sanitätsdienstliche Einsatzunterstützung stellt die sanitätsdienstliche Unterstützung des Landkreises Gütersloh sicher

    • Gütersloh
  • Laborarbeiten mit Pipette
    • Coronavirus
    • Bundeswehr

    Coronavirus und die Bundeswehr

    Die Bundeswehr ist seit Auftreten des Coronavirus in Wuhan eng in verschiedene Maßnahmen der Bundesregierung eingebunden.